Montag, 27. August 2012

Me Made Mittwoch: Der Relaunch

Unten stehender Text erschien bei Cat und Kascha zum Relaunch des MMM.

Wir freuen uns darauf, ab Mittwoch mit Euch in eine neue Runde MMM zu starten!





"So sah mein Bildschirm in letzter Zeit öfter mal aus. Gleichzeitig ratterten eilige mails zwischen Franken, dem äußerst westlichen Zipfel von NRW, der stolzen Hansestadt Hamburg und zwischen Berliner Bezirken hin und her.

Wie ich schon lange angekündigt habe, erhält der inzwischen sehr beliebte Me Made Mittwoch ein neues Format. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Als ich im Februar 2010 den Me Made Monat Februar initiierte, inspieriert von den anglomaerikanischen Aktionen wie Self Stitched September oder Me Made May tat ich das aus dem Wunsch heraus, mehr deutschsprachige Blogs für Erwachsenenkleidung kennenzulernen bzw. diese zu vernetzen und bekannter zu machen. Der Erfolg hat mich schier überwältigt. Ich habe für einen völlig unprofessionellen Nähblog unglaublich viele Leser gehabt.  Durch den Me Made Monat und dem sich daraus entwickelnden Me Made Mittwoch hat sich die deutschsprachige Nähbloggerwelt für mich ernorm verändert. Ich habe mein Ziel erreicht: Inzwischen kenne und lese ich ganz viele Blogs, die mich inspirieren und interessieren und in denen es um mein Hauptinteresse beim Thema Selbermachen geht: Egoistisches Nähen für die Dame von heute. And I love it.

Ich habe den Me Made Mittwoch wahnsinnig gerne für euch gemacht. Aber es ist Zeit für eine Veränderung. Ich war im Frühjahr zunehmend MMM müde. Jeden Mittwoch parat stehen, das fand ich manchmal anstrengend. Ich hatte es auch ein bisschen über, so stark im Mittelpunkt zu stehen. Mein Blog wurde durch die vielen Verlinkungen ziemlich langsam. Ich konnte sehen, dass viele Besucher meinen Blog (anscheinend) vor allem besuchten, um sich durch die vielen vielen Links zu lesen. Ich merkte: Ich brauche gar nicht so hohe Leserzahlen, um eine glückliche Bloggerin zu sein (wenngleich ich trotzdem über den tollen Verlauf meines Bloggerinnenlebens hocherfreut bin!). Ich mochte immer weniger bei anderen kommentieren, weil ich von der Menge an Links oftmals schier überwältigt war und ich fühlte mich nicht wohl damit. Im Mai habe ich beschlossen, dass ich den MMM in der alten Form nicht mehr machen möchte.

Die Idee, einen eigenen Blog zu machen, hatte ich (und andere auch) immer wieder mal. Nachdem ich mich entschieden hatte, suchte ich mir unter meinen real life buddies und meinen Internetfreundinnen (und denen, die erst Internt- und dann real life Freundinnen wurden) einige aus, die den MMM durch regelmäßige kreative Präsenz enorm bereichert haben. Wichtig war mir, dass wir uns alle schon mal persönlich begegnet sind. Ich habe mich sehr gefreut, dass alle ohne zögern sofort mitmachen wollten.

HIER findet ihr die Vorstellung von uns als Team.


In Zukunft werden wir im Wechsel die Mittwochstermine übernehmen, Bilder zeigen, hoffentlich mitreißend schreiben, euch vielleicht inspirieren und vor allem die Verlinkung für euch organisieren.

Nachdem es im letzten halben Jahr oft Diskussionen darüber gab, was beim MMM gezeigt werden darf und was nicht, haben wir gemeinsam REGELN entworfen. Wir posten einzeln, werden uns aber unter der gemeinsamen Identität "Memademittwoch" zu Wort melden, wenn wir Probleme sehen. Die kollektive Identität soll uns als MMM Crew davor schützen, als Einzelpersonen angegriffen zu werden. Die Regeln sind allerdings so nett und harmlos, dass es möglich sein sollte, sich daran zu orientieren.


So denn ihr Lieben! Ein ganz kleines Farewell aber auch ganz viel "Jetzt gehts los!" von mir."

Kommentare:

  1. Juchhuu! Ich freu' mich schon! :.D

    Catherine, du hast das bisher sooo toll gemacht! Zusammen mit deiner Crew wird es auch weiterhin viel Spaß machen, voll Stolz die selbst gemachten Klamöttchen zu tragen und sich durch die hoffentlich niemals endenden Linklisten zu klicken :.)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich schon auf kommenden Mittwoch und Euch eine schöne Premierenfeier liebe Crew!
    Das habt ihr gut ausgebrütet!!!

    AntwortenLöschen
  3. die idee einen eigenen blog für den mmm zu machen ist super!
    ich freue mich übrigens soooo sehr, dass der mmm am mittwoch wieder losgeht, habe ihn ganz schön vermisst!!!
    lg
    julia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank an jedes Mitglied in der erweitertern Crew! Es ist echt großartig von Euch, dass der MMM nun auf diese Weise gestaltet wird. Das wird einfach großartig. Ich kann den Mittwoch kaum abwarten udn werde wieder Mühe haben, mein berufliches Arbeitspensum zu schaffen ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee, den MMM jetzt, wo er so groß geworden ist, auf die eigenen Füße zu stellen! Dir, Catherine, vielen Dank für Deine Zeit und Mühe der letzten Jahre, die aus einer grandiosen Idee eine Institution werden ließen. Und an die neue MMM-Crew ein großes Dankeschön dafür, dass Ihr Euch dazu bereit gefunden habt, diese in neuer Form weiterzuführen.
    Also dann bis Mittwoch!
    LG, Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass es weiter geht und habe den blog auf meíne Leseliste gesetzt.

    Habt alle eine gute Zeit

    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich schon und bin gespannt.
    Mit ein bißchen Glück (und schnellem DHL-Mann) hab ich Mittwoch sogar ein Kleidchen zu präsentieren.
    Eine Frage: Das "HOLD the MMM clean" Bildchen läßt mich immer stutzten. Müßte das nicht "KEEP the MMM clean" heißen?
    Bin keine Englischmuttersprachlerin, vielleicht lieg ich ja ganz falsch?

    Grüße,
    naehfreundin

    AntwortenLöschen
  8. Ui, ich freue mich riesig, dass so tolle Vorbilder sich zusammen getan haben um uns Nähtanten eine Platform zu geben! Habt vielen Dank! Es lebe der MMM!

    LG
    Eileen

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich doch toll an! WOW! Danke für eure neue orga, das entlastet bestimmt ungemein...

    Ich würd der MMM-Seite gern als "Leserin" beitreten, vielleicht könntet ihr das Icon dafür noch in der Sidebar einblenden?
    Dann vergess ichs bestimmt auch nicht immer ;-)

    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Team, ich freu´mich, dass es wieder los geht. Und ich hatte mich in den letzten Wochen oft gefragt, wie das mit dem MMM in seinen gigantischen Ausmaßen von einer Frau alleine zu managen ist......
    Danke Euch allen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich, wenn es wieder losgeht. LG Christine

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, dem MMM eine eigene Plattform zu bieten. Und dass du, Cat, dir Unterstützung geholt hast, finde ich auch super. Schließlich soll die ganze Sache ja Spaß machen und nicht in Stress und Druck ausarten.
    Ich hoffe, dass ich in Zukunft mal öfter teilnehmen werde!
    Viele Grüße,
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee mit dem eigenen Blog und der tollen Crew. DANKE dafür.

    Ich freue mich schon sehr auf morgen.

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee der MeMadeMittwoch Blog! Ich freue mich schon mitzumachen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ich freue mich auch sehr, dass der MMM wieder losgeht, wenn auch erstmal ohne mich, denn mein persönliches Ziel ist es, nur neue Dinge zu zeigen, also werde ich bestimmt auch dieses Mal nicht jedes Mal dabei sein, macht aber nichts!
    Die Idee mit dem eigenen Blog finde ich super und danke schon jetzt dem tollen Team für die Organisation!
    Ich kann es nicht oft genug wiederholen, dank Cat, dem MeMadeMonat Februar und dem MMM nähe ich für mich und bin superglücklich damit!!!

    Liebes Grüßle und ganz viel Erfolg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie schön...OH, WIE SCHÖN!!!!
    Gleich nen ganzen Blog, nur für uns.....ganz Kalorienreduziert :o)

    Schön, daß es jetzt ein TEAM zur Mitarbeit gibt!!!!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch! Ich sehe das erst jetzt,aber ich denke es ist gut, den MMM auszulagern. Jetzt kann ich auch ganz gezielt bei Dir im Blog die einen Sachen lesen und hier den MMM bewundern und nochmals teilnehmen :)

    Liebe Grüße

    sabine

    AntwortenLöschen