Mittwoch, 29. März 2017

MeMadeMittwoch mit Gastbloggerin Ina

Ich bin Ina vom Blog Fitzladen und freue mich sehr, dass ich Euch heute als Gastbloggerin beim letzten MeMadeMittwoch im März begrüßen darf.


Ich stelle Euch heute meinen neuen Rock vor. Bereits vor einiger Zeit habe ich mich in diesen Stoff verliebt, weil er mich sofort an die berühmten Hermès-Tücher erinnert hat. Also habe ich ihn gekauft, obwohl er zu 100 Prozent aus Polyester besteht. Muster schlägt Material, nenne ich das. Wobei ich Blindfisch das Design für Gürtel und Ketten gehalten habe. Erst meine pferdebegeisterte Tochter klärte mich auf, dass da doch Steigbügel und Trensen drauf seien - aha.


Da mir die Röcke von Dodo immer sehr gefallen, wollte ich gern einen ähnlichen nähen. Er sollte weit und lang sein und so habe ich die zwei Meter komplett ausgenutzt. Der Schnitt ist Modell 31 aus der FashionStyle 5/2015.


Nach dieser Zeichnung habe ich mir selbst einen Papierschnitt erstellt, 20 cm verlängert, 8 große Falten gelegt und (statt geradem Bund) meinen eigenen Formbund ergänzt. Da der Stoff etwas durchscheinend ist, habe ich den Rock mit einem Viskosefutter versehen.


Sehr glücklich war ich darüber, den Saumabschluss bei dem rutschig-glatten dünnen Stoffe so gut hinbekommen zu haben. Dank an Doreen, die mir dabei geholfen hat.



Kurz nach dem Nähen war ich mir unsicher, ob die Länge so bleiben sollte, da das Muster doch sehr auffällig ist. Aber mit einem schlichten Shirt (genäht nach einem gut sitzenden Kaufshirt) und dem hellen Strickjäckchen (gekauft, da ich bekennende Nichtstrickerin bin) fühle ich mich sehr wohl. Sogar einen passenden dunkelblauen Gürtel habe ich gefunden. Und wenn es richtig warm wird, trage ich meinen "Hermès"-Rock mit flachen Ledersandalen.



Und nun seid ihr dran. Wie frühlingshaft bekleidet seid ihr heute unterwegs?


Kommentare:

  1. Sooo schick siehst du aus! Gut dass du den Stoff gekauft hast, das ist ein Traumrock geworden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Ina,

    das ist ja eine schöe Überraschung, dass du heute den MMM eröffnest.
    Dein langer, schmaler Rock sieht klasse aus und die Länge finde ich sehr schick, überhaupt finde ich dein ganzes Outfit sehr schön stimmig.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Rock ja auch schon in echt bewundern dürfen. Und bin froh, dass er so lang bleiben durfte. Gefällt mir nämlich sehr. Besonders in der Kombination mit den Stiefeln und der Strickjacke. Vielen Dank fürs Gastgeben!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Rock richtig klasse! Solche langen, weit schwingenden Rücke sind genau mein Ding!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Schönen guten Morgen!
    Dein Rock ist wirklich toll geworden. Ich finde ihn auch prima kombiniert mit den Stiefeln. Sieht klasse aus!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    Wie schön, dass du heute durch den Me Made Mittwoch führst!! Und wie schön, dass du uns einen kleinen Einblick in den Nähprozess gibst, sowas find ich immer ganz toll.
    An die Tücher habe ich auch sofort gedacht. Wo hast du denn dieses Stöffchen ergattert?
    Du siehst jedenfalls toll aus durch die Kombination mit der Strickjacke auch keinesfalls überladen.
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Die Länge ist Klasse, jetzt wo ich den Rock mit Stiefeln sehe , finde ich das sehr schick. Gut, dass du den Rock nicht noch gekürzt hast. Wenn der Wetterbericht stimmt, kannst du die Sandalen ja am Wochenende schon mal dazu ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt dein Outfit sehr gut. Ich mag diese "Hermes-Drucke". Außerdem finde ich es schade, dass Polyester immer noch so einen schlechten Ruf hat. Klar, ich erinnere mich noch an Polyester-Teilchen aus den 70er Jahren. Puh - waren die grauselig. Aber heutzutage hat der Stoff sehr gewonnen.
    Was mir sehr sehr gut gefällt, ist deine Saumverarbeitung. Kannst du das noch einmal näher erklären? Wird der Stoff nach den gesteppten Nähten abgeschnitten?
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    also Hermes-Tücher ignoriere ich in der Regel, aber du hast deinen Rock so wunderbar kombiniert mit den Stiefeln, schwarzem Shirt, lässiger Strickjacke und schlichter Kette, dass mir das gesamte Ensemble total gut gefällt! Es steht dir unheimlich gut :o) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Stoff und er passt super zu dem Rock!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll Ina, nachdem du erst so gehadert hast mit dem Rock steht er dir doch wirklich perfekt.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Dass mir Dein Rock supergut gefällt kannst Du Dir wahrscheinlich denken. Ganz schön finde ich auch die Farben: dunkles Blau zusammen mit CognacBraun sieht sehr edel aus. Dann der helle Tupfer durch die Jacke, richtig richtig schön. Und stehen tut Dir die Länge auch sehr gut finde ich.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  13. Bravo ... er ist lang geblieben ... und was für ein toller Saum ;0)) ... gern geschehen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön dieser Rock fällt. Und Oberteil und Jacke passen wunderbar dazu.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  15. Mit Stiefeln und Jäckchen kombiniert hat der Rock genau die richtige Länge. Die Sache mit dem Saum habe ich an meinem Rock dann gleich noch mal geübt, damit ich mir endlich mal alle Arbeitsschritte merke.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  16. Richtig chic , liebe Ina ! Alles was Du trägst gefällt mir , das Jäckchen passt wunderbar zum Rock, Du hast super kombiniert !!! Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Dein Outfit ist sehr stimmig und integriert den schönen flattrigen Maxirock mit dem besonderen Muster sehr gut. Ich mag es sehr, über Nähprozesse zu lesen.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen