Mittwoch, 31. Mai 2017

Me Made Mittwoch am 31.05.2017

Findet ihr auch, dass dieses Jahr nur so verfliegt, fast hätte ich vergessen, dass ich heute mit Vortanzen an der Reihe bin. Der Mai kann doch nicht wirklich schon wieder vorbei sein???
Ich bin Sybille und blogge, nur noch hin und wieder, unter *dasbürofürschönedinge*.

Am Wochenende war war bei uns Stadtfest, der Leinewebermarkt, dazu habe ich mein neues Lempidress von Namedpattern ( was auch sonst) getragen. Es war schön warm, und da ich meine Brille zu Hause vergessen hatte, musste ich leicht ,peinlich berührt, den Abend mit Sonnenbrille verbringen.
Die Fotos sind vor der Bielefelder Kunsthalle aufgenommen, ein schöner Bau von Phillip Johnson,
mit dem sich die aktuelle Ausstellung auch gerade beschäftigt.







Ja genau, wir haben auch eine Serra Statur, so Rost steht mir ja immer ganz gut.

Ich glaube das dies ein eher unbeliebter Schnitt von Namedpattern ist, jedoch finde ich ihn super,
und hoffe heute einige dafür begeistern zu können.
Die aufgesetzten Taschen sitzen sehr tief, denn darüber befinden sich noch seitliche Nahttaschen.
Mit einen leichten Kleid drunter funktioniert das Lempidress auch als Lempicoat.
Das Kleid ist schnell genäht und für unterschiedliche Stoffarten geeignet, von dünnerer Baumwolle bis Wollstoff, hier habe ich ein Pepitamuster vernäht.
 Meine Wintervariante sitzt etwas schmal in den Schultern (hier), weshalb ich den Rücken etwas verbreitert habe.
Jetzt finde ich es passt perfekt, und das sicher auch noch im Herbst.

Jetzt freue ich mich auf ganz viel Sommergarderobe von euch...

Kommentare:

  1. Wow, das ist ein Vortanzen der Extraklasse! Was für ein Kleid und welch wunderschöne Fotos!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sybille, ich mag Dein Lempi dress sehr! Der Schnitt liegt hier schon geraume Zeit im Schrank und ich möchte ihn mir unbedingt nähen, da er sehr leger rüberkommt, bequem aussieht und trotzdem (so meine ich) auch für Job oder Weggehen geeignet ist. Deine Umsetzung ist klasse und ich bin froh, dass Du die schmalen Schultern angesprochen hast, ging mir beim Wenona Shirt ähnlich, aber das hätte ich jetzt glatt vergessen. Liebe Grüße, danke für's Vortanzen und noch einen schönen Mittwoch - Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sybille, ich bin total happy, dass du dieses Kleid hier vorgestellt hast. Denn dieses Schnittmuster habe ich bei Named auch schon gesehen und für sehr schön befunden. Da ich das Kleid aber noch kaum irgendwo auf Blogs gefunden habe, war ich noch unsicher, ob ich mich an das Projekt heranwagen kann.
    Darum danke für die Empfehlung! Ich finde deine Version ist super geworden und steht dir ganz toll.
    Viele Grüße von Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Großartiger Gastgeberinnen-Post! Schade mit dem "nur noch hin und wieder" Bloggen, da ich gern bei Dir lese. Während ich von Serras Großplastiken nicht mehr überzeugt werden muss, bin ich mir beim Lempi-Dress noch nicht sicher ... An Dir in dieser Kulisse gefällt mir der Schnitt überhaupt zum erste Mal. LG, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön das Kleid, Frau Bürofürschönedinge. Ich finde übrigens, dass du keine Pilotenbrille benötigst, um saucool auszusehen ;) Die vorhandene ist hervorragend.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  6. Du kannst gut genug nähen für das Kleid, darum sieht dein Lempi auch gut aus. Ich mag den Schnitt nicht besonders, meins habe ich aussortiert bzw. zum Verschenken angeboten. Mir gefällt die Kragenkonstruktion nicht, da würde ich einen Reverskragen vorziehen. Vielleicht ändert sich das aber wieder, wenn ich deins öfter sehe.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. ein wunderbares Kleid! das sollte ich mir auch mal nähen...
    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dein Kleid und den Schnitt wunderbar. Hätte ich momentan etwas mehr Muse würde ich auch gerne so ein Kleid besitzen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schönen Fotos! Ich lese Deine Posts auch sehr gerne. Beim Lempikleid geht es mir wie Claudia. Dein Kleid sieht in dem dunklen Stoff sehr gut aus. Der Schnitt selbst hat für mich leider zu viele Elemente, die mich an Alltagsuniformen mancher Länder erinnern (breite Knopfleiste ohne Kragensteg kombiniert mit Schulterriegel und den Taschen). Das ist aber eine ganz persönliche Geschmackssache. Deine Wahl der Stoffqualität gefällt mir und Du siehst in dem Kleid sehr gut aus.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde dich ziemlich cool in deinem Kleid. LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. gruß
     Wir bieten persönliche Darlehen und Investitionen Ihre Bedürfnisse und Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir auch Dienstleistungen Darlehen und ungesicherte für die Schuldenkonsolidierung, unerwartete Ausgaben oder zu Hause Verbesserungen Geschäft gesichert, Projekte und vieles mehr. Unser Service ist billig und erschwinglich mit einer jährlichen Rate von 3%.
    Wir werden Ihnen weitere Informationen senden, sobald wir für Kredit Ihre Bewerbung. Kontaktieren Sie mich per E-Mail:fortinaline222@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. gruß
     Wir bieten persönliche Darlehen und Investitionen Ihre Bedürfnisse und Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir auch Dienstleistungen Darlehen und ungesicherte für die Schuldenkonsolidierung, unerwartete Ausgaben oder zu Hause Verbesserungen Geschäft gesichert, Projekte und vieles mehr. Unser Service ist billig und erschwinglich mit einer jährlichen Rate von 3%.
    Wir werden Ihnen weitere Informationen senden, sobald wir für Kredit Ihre Bewerbung. Kontaktieren Sie mich per E-Mail:fortinaline222@gmail.com

    AntwortenLöschen