Seiten

Mittwoch, 4. August 2021

MeMadeMittwoch am 3. August mit Nähkatze

Herzlich willkommen beim MeMadeMittwoch. Viele von Euch sind im Urlaub, einige bereits wieder zurück. Manchen stehen ein paar freie Tage noch bevor. Ich werde mich im September ein bisschen erholen, denn die zweite Impfung ist seit Dienstag wirksam :-)

Das Wetter ist ja leider im Moment eher durchwachsen, was  mich aber nicht davon abhält, fleißig meine Sommerkleider zu tragen. Da meine Nähmotivation ein bisschen am Boden liegt, habe ich in den zurückliegenden Wochen nichts Neues genäht. Allerdings ist mein Kleiderschrank gut gefüllt und so zeige ich Euch heute ein altes Kleid, das bestimmt schon drei Jahr getragen wird. Es ist das Orsola Dress & Skirt von By Hand London, ein Wickelkleid mit abgerundetem Saum und hochgeschlossenem Ausschnitt, zumindest vorne. 

Hinten zeigt sich mein Rücken. Hier liegt auch ein bisschen das Problem des Schnittes. Wie man sieht, sperrt der Ausschnitt ganz schön weit auf, sodass BH-Träger oder Unterhemd immer zum Vorschein kommen. 

Ich hatte damals ein Probekleid angefertigt, dass untragbar war und überhaupt nicht saß. Da mir der Schnitt aber wirklich gut gefiel, habe ich einige Anpassungen am Oberteil vorgenommen, immer wieder probiert bis es einigermaßen passte. 

Seitdem trage ich es wirklich gerne und plane aus schon seit langem eine Herbstversion aus leichtem Wollstoff. Dieses hier ist aus einem BW-Leinengemisch von Tauschtisch. 

Es gibt im Schnitt noch eine Rockversion, die ich mir ebenfalls gut vorstellen könnte. Der Rock ist nicht so eng und hat eine schöne Läge.

So, jetzt seid Ihr an der Reihe, zeigt her, was Ihr im Sommer am liebsten tragt.


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

19 Kommentare:

  1. Dein Kleid ist eine richtige Entdeckung für mich. Sehr schön, vor allem das Rückendekolleté. Ein toller Effekt! Eine Herbstversion könntest Du ja mit einem schmalen Pulli drunter tragen. Ich finde, der Schnitt hat Potential.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, mit einem dünnen Rollie kann ich mir das Kleid auch gut vorstellen.

      Löschen
  2. Ein wirklich schönes Sommerkleid, das auf den ersten Blick schlicht wirkt, aber auf den zweiten seine Raffinesse offenbart.
    Ein gefüllter Kleiderschrank plus das wechselhafte Sommerwetter hindern mich gerade auch daran, neues, bzw. interessantes zu nähen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich halte derzeit ein bisschen inne und schaue, was ich wirklich brauche und was mir steht. Die Nähbegeisterung bringt doch auch so manche nie getragene Stücke hervor.

      Löschen
  3. Ich habe das Kleid auch genäht und nach kurzer Zeit entsorgt, weil es hinten aufklaffte. Ich habe deswegen großen Respekt, dass du dir die Mühe gemacht hast, es anzupassen. Ich hatte den Ehrgeiz nicht, obwohl mir das Kleid ansonsten super gefallen hat und wie man an dir sieht, lohnt sich die Mühe. Herzliche Grüße!!! Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich an deine Enttäuschung, bei mir war der Ehrgeiz geweckt, ein tragbares Stück zu nähen. Im Herbst folgt dann möglicherweise eine warme Version.

      Löschen
  4. Was für ein schönes Kleid liebe Carola! Steht Dir ganz wunderbar und der Leinen kommt bei diesem Schnitt so richtig toll zur Geltung! Da zeigst Du auf das Beste was für schöne Teile schon im Schrank wohnen und auch mal wieder ausgeführt werden wollen. LG und schöne Sommertage! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, genau so ist es. Manchmal muss man einfach im eigenen Schrank stöbern.

      Löschen
  5. Ein wunderschönes Kleid. Besonders hübsch finde ich den Saum. Mal ein bisschen was besonderes. Aber auch der Rücken ist ein echter Hingucker.
    Toll dass die 2. Impfung bei dir jetzt auch aktiv ist.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Saum macht wirklich etwas her und ist durch die Belege recht einfach zu nähen.

      Löschen
  6. Ein schönes Kleid - gerade die Rückenansicht ist ein Hingucker, gut dass du es für dich anpassen konntest.

    AntwortenLöschen
  7. Ein mega Teil, mit Wow Effekt im Rücken. Deine Geduld hat sich gelohnt. Die schmale Silouette steht dir einfach gut.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Mühe, dass Kleid auf Dich anzupassen, hat sich mehr als gelohnt. Ganz großes Kino! Okay als Liebhaberin von spektakulären Rückenausschnitten und über hinten gewickelte Kleider bin ich da vielleicht auch nicht neutral... LG Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein Super interessanter Schnitt, den du wunderbar für dich angepasst hast! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ja eine große Freundin von Rückwärtswickelkleidern (mein liebstes ist ein japanisches Schnittmuster) und bei deinem haben sich die Anpassungen sehr gelohnt. Struktur und Farbe des Leinens sind ein schöner Kontrast zur Raffinesse des Kleides.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  11. Ein schlichtes, schönes Kleid, dass mit seiner raffinierten Rückseite richtig was her macht.
    LG Christel

    AntwortenLöschen