Seiten

Mittwoch, 4. März 2020

Me Made Mittwoch am 04. März 2020

Ich bin Elke von elkma.de (früher elkeundmatthias.de) und begrüße Euch heute herzlich zum MeMadeMittwoch im März.
Ist bei euch noch Winter oder schon Frühjahr.. dass ist die große Frage...



Meine Nähzeit ist ja aufgrund unseres Kleinen ein "wenig" eingeschränkt. Und auch Kleider sind beim Stillen nur mäßig geschickt. ABER, als die März Ausgabe der Burdastyle bei mir ins Haus flatterte wusste ich sofort - dieses Kleid nähe ich mir zur Taufe.


Das schmalgeschnittene Kleid mit Reißverschluss im Vorderteil ist wie gemacht für meine derzeitigen Ansprüche. Ein passender Stoff wartet schon seit Jahren im Stofflager auf seine Bestimmung. Und so schaffte ich es in vielen kleinen Etappen pünktlich zum März-MMM und der Taufe am kommenden Sonntag das Kleid fertigzustellen.



Der Schnitt passt ohne größere Anpassungen. Ich habe für mich lediglich noch Nahttaschen ergänzt, denn das ist schließlich ein absoluter Vorteil an der Me-Made-Front, Kleidungsstücke um solch praktische Dinge zu ergänzen. Außerdem habe ich die Gesamtlänge minimal gekürzt.


Die kleine Brusttasche geht in dem stark gemusterten Stoff ziemlich unter, aber ich habe Sie trotzdem aufgesetzt. Hingegen konnte ich mir einen Gürtel ebenfalls aus dem gemusterten Stoff dazu nicht vorstellen. Praktischerweise war im Vorrat ein graues passendes Gurtband, das gleich verwertet wurde.



Raffiniert an dem Schnitt sind auch die Abnäher oben in der Armkugel die hier im Muster fast untergehen aber für einen schönen Sitz der Ärmel sorgen. Außerdem hat der Ärmel sogar noch einen Abnäher am Ellenbogen. Der sitzt bei mir leider eher etwas zu tief.



Damit wäre bei mir die Frage ob Frühjahr oder Winter wohl beantwortet. Die Bilder sind am Sonntag bei schönstem Sonnenschein entstanden. Ich hoffe auch sehr, dass wir am kommenden Sonntag schönes Wetter für unser Familienfest haben. Ich habe aber vorgesorgt und einen schönen passenden grauen Mantel und einen Schal dazugekauft. 



Jetzt seid Ihr dran... Team Frühjahr oder Winter?


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Wow, sehr schick dein Taufoutfit und es ist richtig wohltuend, mal wieder ein schönes, helles Muterstöffchen zu sehen.
    Um das schöne Wetter beneide ich dich heftigst; bei uns im Westen ist es immer noch winterlich-stürmisch.
    LG und ein wunderbares Tauffest wünscht Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Dein Kleid ist sehr gelungen und ein wahrlich würdiges, frühlingshaftes Tauf-Outfit. Der Schnitt steht Dir ausgezeichnet und es scheint alles perfekt genäht zu sein :-) Wirklich toll. Ich wünsche Euch ein tolles Fest am Wochenende, dass Euch allen lange in Erinnerung bleibt - nicht nur wegen des tollen Kleids! Herzliche Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schon richtig Frühling und mit dem grauen Mantel sehr schick. Grau/weiß/ gelb ist ein sehr edle Farbkombination.
    Vuiele Grüße, karen

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass der Stoff so eine schöne Bestimmung gefunden hat. Dein Kleiner wird später auf den Fotos immer seine elegante Mama bewundern können. Ich drücke die Daumen, dass ihr am kommenden Sonntag ein schönes Fest bei bestem Frühlingswetter feiern könnt. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich sag's doch immer: Für jeden Stoff kommt irgendwann der richtige Moment. Ein sehr gelungenes Frühlingskleid. Dir eine schöne Taufe mit viel Sonnenschein. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Kleid für einen schönen Anlass!
    Liebe Grüsse, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe es Dir ja schon direkt geschrieben, aber nun noch einmal offiziell:
    Es ist ein superschönes, elegantes und frisches Kleid geworden. Du strahlst darin richtig und ich wünsche Euch am Sonnabend einen ganz zauberhften Tag - hier feiern wir an dem Tag übrigens den 18. Geburtstag meiner Jüngsten, unglaublich...
    Ganz liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  8. Der Kleiderschnitt ist bei mir komplett durchgerutscht und dabei ist er so toll und wandelbar. Schön auch, dass das Wetter bei Euch im Süden schon so frühlingshaft ist.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    Dein Kleid ist total schön, genau so schick, wie im Heft. Und obendrein stilltauglich. Also pdrfekt. Ich habe den Schnitt auch auf dem Schirm, allerdings die Rüschenversion als Bluse.
    Ich wünsche Euch allerbestes Wetter zur Taufe, mit dem Kleid wirst Du auf jeden Fall die Sonne in die Kirche tragen.
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Stoff und Kleid passen so schön zusammen. Grau dazu ist ganz hinreißend. Danke für die Hinweise auf die kleinen Schnitt-Features, die meisten wären mir so gar nicht aufgefallen. Der Schnitt könnte mir auch mal näher kommen...

    Euch gutes Wetter und ein schönes, erinnerungswürdiges Fest,
    LG Stef

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schönes Kleid. Der Stoff macht sich super in diesem Schnittmuster.
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein sehr schönes Kleid. Und genau: Taschen etc. einbauen zu können ist mit das Schönste am Nähen.
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Toll, Dein Kleid.
    Ich habe es auch schon genäht und bin schwer begeistert.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Wo ist Link Nummer 50? Wurde mein Beitrag gelöscht? Wenn ja, warum?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schuhe sind doch auch ein Kleidungsstück! Man macht Anpassungen an die eigenen Maße und schon mal ohne Schuhe unterwegs gewesen? Das ist doch kein Accessoire?

      Löschen
    2. Dass Schuhe aufwändig herzustellen sind, steht außer Frage. Wenn du jedoch unsere Linkparty verfolgst, wirst du feststellen, dass Schuhe, genauso wie Unterwäsche, Hüte oder Handschuhe nicht Thema des MeMadeMittwochs sind. Gerne kannst du dich wieder verlinken, wenn du deine genähte oder gestrickte Kleidung zeigst.

      Naehkatze Carola vom MMM-Team

      Löschen
    3. Dann hätte ich es kollegialer gefunden mich darauf hinzuweisen. Sicher hätte ich noch ein Foto mit meinem Gesamtoutfit gefunden, welches ich in den Post schnell integriert hätte. Da ich Schuhe als Kleidungsstück und nicht als Accessoire empfinde, wäre dieser Hinweis doch mal drin gewesen. Schuhe werden eben nicht häufig selbst gemacht, woher sollte ich dann ahnen, dass ihr es als Accessoire auslegt?

      Löschen