Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2

Wow Wow Wow!!! Soviele Einträge hatte ich echt nicht erwartet, ihr seid toll!
Ich freue mich sehr und bin ziemlich stolz, die Riesenriege "anführen" zu dürfen. 
Letzte Woche hat übrigens das mit dem Erscheinen des Posts nicht richtig geklappt, ich wollte ihn eigentlich auf 7 Uhr programmiert haben, aber irgendwas hatte ich wohl falsch eingestellt. Ich gelobe Besserung und habe mir für heute einen Wecker gestellt veröffentliche ihn jetzt der Einfachheit halber gleich, die Linkliste nimmt ab 7 Uhr Eure Posts entgegen.
Danke für Eure Geduld letzte Woche, ich hatte den Eindruck da sitzen einige mit fertigen Posts und scharren mit den Hufen.

In dieser Woche bin ich selbst noch garnicht viel weiter gekommen, es gibt echt noch viel zu tun, puh! Aber bis zum vierten Advent ist ja auch noch ein bisschen Zeit.

 Für heute steht auf dem Plan:

WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!








(zu 1.) Ich habe mich dieses Jahr nicht verführen lassen und habe (zu 2.) meine Pläne nur verfeinert.
Statt des weiten Rocks zur Jacke nähe ich ein Kleid und zwar das aus Vogue 8701, bestimmt vielen wohlbekannt, die Jacke dieses Schnitts war zuletzt auch beim Kostüm-Sew-Along einige male zu sehen. Das Kleid ist ein kurzärmeliges Kleid ohne Schnörkel aber mit schön weiten Rock. Für ein (zu 3.) Probemodell würde ich alles an schwarzen Resten aufbieten, was ich finden kann, die Weihnachtsausgabe wird dann aus dem karierten Stoff genäht. Mal sehen ob ich die Ärmellänge da so lasse, ich könnte ja auch ein Langarmshirt drunter anziehen, oder vielleicht reicht sogar nur die Jacke?


Kleid Nummer zwei (bin ich etwa ein Streber? Wir werden sehen) wird aus dem fliessenden Traumstoff, weil was soll dieser Stoff sonst werden? Wenn das mit dem Schnitt funktioniert (auch hier der Plan eines schwarzen Probekleids) müsste das in einer halbwegs flotten Aktion zu machen sein.



Die Jacke, ach ja die Jacke! Den Schnitt hatte ich erst vor etwa 10 Tagen gekauft, leider hat der Händler ihn erst diese Woche losgeschickt, heul!! Nun ja, ob der also noch ankommt so daß ich die Jacke vor Heilgabend fertig bekomme steht in den Sternen. Aber es kam schon so manche Sendung aus den USA innerhalb einer Woche, die Hoffnung stirbt zuletzt!

Zuschneiden und Stoffmenge checken folgt also im Lauf der Woche, ich freu mich schon!

Und wie weit seid ihr?






Kommentare:

  1. Hi, das Kleid ist wunderschön, hab´ich ja genäht, aber so wie es ist, sieht ein Shirt drunter total doof aus, vor allem wegen des tiefen Rückenausschnitts. Ich hab´es deswegen "wintertauglich" nochmal mit anderem Oberteil genäht.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, ich mag bei beide Kleider gerne. Das zweite allerdings stelle ich mir aus dem Stoff echt traumhaft vor. Bin gespannt.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina!
    Da hast du zumindest schon mal einen sehr guten Plan, ich drücke die Daumen, dass alles so klappt, wie du es dir wünscht.
    Und natürlich, dass dein Schnitt für die Jacke noch rechtzeitig ankommt!
    Ich hoffe, spätes Einsteigen ist erlaubt, denn vor dem nächsten Termin habe ich wohl kaum Kapazitäten. mich der Gemeinde noch anzuschließen.
    In diesem Sinne: einen wunderbaren Sonntag!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Ein warmes Karokleid ist auf jeden Fall gut und auf das Flatterkleid freue ich mich schon sehr-der Stoff ist einfach zu schön.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Lieben Dank fürs Organisieren! Deine Auswahl gefällt mir, besonders das Vogue-Kleid. Das hat doch diesen entzückenden Rückenausschnitt, nicht? Auch auf die anderen bin ich gespannt...

    AntwortenLöschen
  6. moin moin seeeehr beruhigend, dass du noch nicht alles fertig hast, dafür aber fein abgestimmte pläne!

    ich benötige hilfe bei passformproblemen, könnten die expertinnen mal bei mir lang schauen????

    danke jetzt schon mal

    liebe grüße

    birgit

    AntwortenLöschen
  7. Bewundernswert, dass es wahrscheinlich zwei Kleider werden. Und auf beide bin ich gespannt. Besonders darauf, wie die jeweiligen Stoffe wirken. Vielen Dank für das tolle Organisieren!

    Viele Grüsse Heike

    AntwortenLöschen