Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 5

Guten Morgen am vorletzten diesjährigen WKSA-Termin! Das dritte Kerzlein brennt und es geht ziemlich wild entschlossen auf Heiligabend zu. Ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich habe noch eine Menge zu tun.
Die vergangene Woche war die für mich anstrengendste im Dezember, wenn heute Abend das zweite Konzert des Tages rum ist kann ich mich ganz entspannt den letzten Erledigungen widmen.
Was haben wir denn heute auf dem Plan:

WKSA Teil 5:
Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider


Immerhin habe ich es trotz vollem Kalender in den letzten Tagen zu 1 1/3 Jacken gebracht, da kann ich doch ganz zufrieden sein. 
Meinen Plan mit der Jacke des Vogue Schnittes 1964 habe ich nach anfänglicher Euphorie beiseite gelegt. Diese Jacke wird sicher sehr hübsch und sie wird mir auch passen und der Stoff ist toll. Aber für den eigentlichen Zweck, nämlich ein bisschen die Arme zu wärmen und ansonsten nicht sonderlich aufzufallen bzw. aufzutragen ist der Stoff einfach zu dick. Ich könnte über diese Jacke nichts drüber ziehen und ohne Mantel will ich an Heiligabend nicht aus dem Haus, also ist das unpraktisch.


Nun bleibt der Stand also so wie hier zu sehen, der Kragen ist dran, Ärmel und Futter fehlen noch. Das wird sicher ganz hübsch, aber eben nicht jetzt.


Bleibt das Ärmelproblem, was ich Freitag Abend mit einem spontanen Knipjäckchen aus Romanit gelöst habe.
Eine echt schnelle Nummer ohne Verschluss und anderen Firlefanz, dafür beult jetzt der Rücken ein bisschen, vielleicht freunde ich mich noch mit rückwärtigen Abnähern an, mal sehen.
Wegen der Länge bin ich etwas unschlüssig, wäre noch kürzer evt. besser?
Auf die weihnachtliche Glitzerkante bin ich übrigens besonders stolz.


Der Schnitt ist aus der Knip 3/13, schon ein paar cm gekürzt und statt sie zu doppeln habe ich einen Beleg an die vorderen Kanten genäht.

Was fehlt mir also noch?
In den nächsten Tagen werde ich mein Kleid fertigstellen ('Nur noch der Saum und ein bisschen nachbessern') und hoffentlich noch einen Unterrock nähen (Stichwort Tüdeldü), evt. die Jacke kürzen und wenn mich seeeehr große Lust überkommt noch ein zweites Kleid nähen nach dem zuerst probegeschneiderten Schnitt. Da geht allerdings grad die Tendenz zu nein, ich bin ganz ehrlich. Ich glaube mit dem karierten Kleid werde ich sehr, sehr glücklich werden, da muss ich mich nicht unnötig mit einem zweiten Kleid stressen.

Und wer ist noch dabei und wird am nächsten Sonntag mit neuem Kleid in der Runde um die Wette strahlen? 


Kommentare:

  1. Die Jacke sieht toll aus! An mir persönlich mag ich kein Geglitzer und Gefunkel, aber an anderen finde ich es gar nicht mal so übel. Die Glitzerkante an Deiner Jacke gefällt mir sogar ausgesprochen gut, weil es nicht zu übertrieben ist. Sehr schön!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. da schließe ich mich ohne wenn und aber an! das geglitzer hellt die ganze angelegenheit auf und sieht richtig festlich aus. kerzenschein wird da ganz wunderbar passen.

    lg und vielen vielen dank für die sonntägliche lese-und studierrunde

    birigit

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube auch, dass du mit deinem karierten Kleid sehr glücklich werden wirst! Es sieht schon ganz toll aus. Stress dich nicht! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Du machst das genau richtig: das karierte Kleid ist toll und das Jäckchen mit der hübschen Glitzerkante genau richtig. Da braucht es nicht ein zweites Kleid.

    An dieser Stelle möchte ich Dir nochmal ganz herzlich danken, dass Du diesen Sewalong mit uns machst!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kombi gefällt mir ausgesprochen gut. Auch von mir ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Auf dein Weihnachts-Glitzer-Bling-Bling kannst du zu Recht stolz sein! Du wirst dich an Weihnachten sicher wohl fühlen.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Kleid und die Jacke ist auch sehr schön!
    LG und vielen Dank fürs Organisieren des Sew Alongs, ich komme sicher erst im Januar dazu alles richtig zu lesen und anzuschauen aber dann ist es ja auch noch genauso schön!

    AntwortenLöschen
  8. mir gefällt das "Ersatz"jäckchen sogar noch besser als das ursprünglich geplante.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Kleid und Jacke gefallen mir ausgesprochen gut! Ich freue mich schon auf nächste Woche!

    Liebe Grüße
    mei

    AntwortenLöschen
  10. vielen dank an dich für die zuverlässige und sympathische moderation! es hat wirklich viel spaß gemacht und mich als nähanfängerin richtig infiziert :)
    linnea

    AntwortenLöschen