Mittwoch, 28. Mai 2014

Me Made Mittwoch am 28. Mai 2014

Guten Morgen, liebe Mitnäherinnen und Mitnäher (ich gebe die Hoffnung nicht auf!),

ich (Frau Kirsche) bin heute Gastgeberin auf dem MMM-Blog und freue mich, Euch in sommerlicher Laune begrüßen zu dürfen.

BITTE BEACHTET DIE NEUERUNG, DIE ICH UNTEN BESCHREIBE - MERCI!





Das wunderbare Wochenende habe ich nicht nur genutzt, um die letzten Stiche am heutigen Kleid zu tätigen (Knöpfe!), sondern auch um endlich mal richtige Photos machen zu lassen. Freundin E. ist das schon gewohnt, sie macht auch immer die Bilder an orangener oder weißer Bürotür, aber dieses Mal hatte ich die richtige Kamera mit und wir haben die Bremer Straßen für unsere Session genutzt. Ich kam mir ein bisschen Modebloggerinnen-mäßig vor, das war lustig. Ich bin nicht so ein Riesen-Fan davon, mich in der Öffentlichkeit zum Affen zu machen. Insbesondere, wenn es um offensichtliche Klamotten-Photos geht, bin ich ziemlich unentspannt, weil ich mir so wahnsinnig oberflächlich vorkomme. Zum Glück ist E. die netteste Photgraphin, die man sich so vorstellen kann, lacht alles weg und motiviert mit knackigen Anweisungen ("walk, walk, walk, turn around, NOW! TURN AROUND!" Wir sprechen Englisch miteinander, immer, nicht nur wenn's um Photos geht). Und die Pein ist es wert, die Photos sind natürlich schöner, als wenn ich morgens zackizack mit dem Selbstauslöser hantieren muss.





Nun aber zum heutigen Kleid, das mal wieder von meine Liebe zur ausführlichen Schnittmuster-Nutzung zeugt, denn es ist die dritte Version des Butterick 6018 (siehe hier und hier) und eine vierte hängt bereits im Schrank. Das heutige Stück hat eine lange Vorlaufzeit. Den Stoff des Oberteils habe ich vor zwei Monaten bei Nina im Nähkontor gefunden. Weil der Stoff bezaubernd schön, aber für ein komplettes Butterick mit einem Verbrauch von knapp 3 Metern ein bisschen zu teuer war, habe ich die Rockbahnen aus einem einfachen Baumwollleinen vom örtlichen Stoffhändler genäht.





Beim Rockstoff musste ich auf ein etwas zu kräftiges rot zurückgreifen. Das passende (etwas ausgeblichen wirkende) gab es leider nicht, aber das fällt nur auf, wenn man genau hinschaut. Diese Nachlässigkeit musste ich bei der Knopfauswahl nicht hinnehmen. Im Nähkontor gibt es wirklich jede Farbschattierung, da bleiben keine Wünsche offen.





Genäht habe ich den ersten Teil des Kleides gemeinsam mit Dodo während meiner Urlaubstage in den Semesterferien. Nachdem die ersten beiden Versionen immer ein wenig zu weit waren, habe ich dieses Mal auf die korrekte Einhaltung der Nahtzugabe geachtet und siehe da, das Oberteil dürfte enger nicht sein, denn die dünnerBaumwolle gibt kaum nach. Wie immer habe ich das Rückenteil ein wenig gekürzt und den Schulterabnäher im Rückenteil verlängert. Der Rock ist deutlich kürzer als im Muster angegeben. Den Kragen habe ich dieses Mal abgesteppt, das würde ich aber nicht wieder machen, ohne finde ich es schöner.





Der Preis des Stoffes und die nach Oberteil-Zuschnitt verbleibenden Reste, erforderten zwingend (tihi) den Kauf eines Schrägbandformers (endlich...). Den Zuschnitt und das Bügeln erledigte ich während eines Nähkränzchens mit Freundin K. Das Kleid hat bis zur Vollendung wirklich viele Tage auf Bügeln gehangen.







Ich finde sehr schön, dass man aufgrund der Kontraste die hübsche Taillenführung erkennen kann. Ansonsten ist das Kleid scheinbar ziemlich auffällig, denn ich bin beim Eisessen direkt drei Mal von fremden Frauen (lobend) angesprochen worden. Das hat mich natürlich sehr gefreut! Die meisten sagen ziemlich schnell seufzend "das ist bestimmt selbst genäht, ne?" Ist das nicht total cool? Wir machen unsere Kleidung selbst und die Leute finden es gut und merken, dass es so etwas nicht zu kaufen gibt!

Durch diese viel zu häufig in Vergessenheit geratene Erkenntnis freue ich mich jetzt noch mal extra auf den Reigen der Selbermacher_innen, die sich heute hier versammeln.

ACHTUNG NEU!

Wir haben aktiviert, dass man sich nur ins Linktool eintragen kann, wenn man im eigenen Beitrag anhand der URL auf den MMM verweist. Bitte baut also folgenden Rücklink in Euren Beitrag ein:

memademittwoch.blogspot.com/2014/05/me-made-mittwoch-am-28-mai-2014.html

Das ist ab jetzt immer so, erspart uns hömmeleviel Arbeit und macht uns zu entspannteren Menschen ;) Danke!

Jetzt aber! Los geht's!


Kommentare:

  1. Hmm, trotz korrektem Backlink kann ich nicht verlinken. Woran kann das liegen?
    viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, versuche es doch bitte noch einmal. Ich habe eben einen Test gemacht mit dem angegebenen backlink (aus dem obigen Text rauskopiert), da hat es -warum auch immer- auch erst beim zweiten Versuch geklappt....

      Löschen
    2. Ich hab schon alles mögliche probiert. Nix funktioniert...:-(

      Löschen
    3. Herrjeh wie blöd. Bei mir hat es mit diesem link jetzt problemlos geklappt:
      memademittwoch.blogspot.com/2014/05/me-made-mittwoch-am-28-mai-2014.html

      Löschen
    4. Ohr seid beide in der linkliste drin- Juhu!

      Löschen
    5. Ja, es hat geklappt! '-) Jubel!

      Löschen
    6. Ja nun hat es geklappt. Komisch. Freue mich! ;-)

      Löschen
    7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. was für ein atemberaubendes kleid, großes kompliment!
    ausgesprochen schön!
    den stoff fürs oberteil finde ich himmlisch, an dir sieht das rot toll aus- ich selbst kann keins tragen.
    ich freue mich für dich, dass du beim ersten tragen so viele komplimente bekommen hast!
    liebe grüße*

    AntwortenLöschen
  3. Ach, siehst Du hübsch aus in dem Kleid. Das ist ein Traum, den ich gern selbst hätte. Das rote Rockteil schwingt so herrlich. Sehr süß! Lg und einen schönen Tag Verena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Trotz kopiertem backlink ist mir das verlinken nicht möglich.
    Was mach ich falsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magst du es bitte noch einmal probieren? Ich habe jetzt noch ein Leerzeichen am Anfang des links im Text weggelöscht. Bei meinem Test hat es jetzt auf Anhieb geklappt.

      Löschen
    2. Danke für das noch mal probieren. Jetzt hat es ja geklappt!

      Löschen
  5. Du siehst wundervoll aus und das Kleid ist toll!

    Ich finde das mit der Rückverlinkung genau richtig - warum diese Möglichkeiten nicht nutzen und sich so Arbeit ersparen?

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir klappt es auch nicht, mehrfach probiert....naja, ich geh´jetzt erst mal arbeiten.....
    Schönen Tag zusammen,
    herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie blöd! Wir haben uns das ganz problemlos vorgestellt, aber irgendwas läuft da nicht richtig...... blöde Technik.

      Löschen
    2. Ich habe dich in die Linkliste eingetragen (Nr. 88). Bei mir ging es problemlos. Tut mir leid, dass es bei dir nicht klappte.

      Löschen
  7. Super tolles Kleid Frau Kirsche. Würde ich genau so auch anziehen.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein wunderschönes Kleid!
    Bei mir funktioniert das verlinken heute leider nicht. Beim ersten Versuch fehlte angeblich der Backlink und beim Zweiten war der Beitrag dann schon in der Liste. Für mich aber nicht sichtbar.
    Sieht da jemand was von mir?!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich bin drin! Juhu! Sorry für das offensichtlich voreilige rumgeweine ;-)

      Löschen
    2. Änni, das Problem scheint heute mehrfach aufgetreten zu sein. Deine Rückmeldung ist hilfreich!

      Löschen
  9. Das Kleid sieht super aus, es steht Dir sehr gut!
    Ich bin ganz begeistert!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Frau Kirsche,
    deine VorgängerKleider waren ja schon toll, aber dieses zweifarbige ist einfach noch "besonderer"! Superklasse!
    Bewundernde Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirkliches tolles Kleid ist das. Mir steht sowas zwar gar nicht, aber an Dir finde ich es einfach wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  12. Das mit dem Rückverlinken klappt bei mir schon immer total unproblematisch, man muss ja nicht aus dem Blogtext kopieren, es geht doch auch die Statuszeile im Browser, da sind dann auch keine unerwünschten Leerzeichen drin.
    Finde ich im übrigens selbstverständlich, dass man Backlink setzt.
    Das Kleid ist wunderschön, ich seufze tief und arbeite weiter meine halbgaren UFOs ab. Irgendwann komme ich auch mal dahin!
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  13. Tu vestido me parece precioso y la combinación de telas muy bonita, estás muy guapa con éste modelo. BESICOS.

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das Kleid steht dir ausgezeichnet! Mir gefällt das richtig gut, besonders die unterschiedlichen Stoffe für Oberteil und Rockteil und dann die wiederkehrenden Farbdetails an Ärmeln bzw. im Schrägband machen wirklich was her.
    Und ein Schrägbandformer ist wirklich eine lohnende Investition, ne? Ich war letztens auch total begeistert, wie easy das ist!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  15. Oberflächlich hin oder her, die Fotos sind auf alle Fälle toll und das Kleid natürlich auch.
    Ich habe gerade den Backlink in voller Schönheit eingefügt anstatt ihn wie sonst zu hinterlegen, kann mich leider trotzdem nicht verlinken, schade aber es gibt Schlimmeres.
    Einen schönen Tag für euch.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, auf einmal bin ich doch da. Sehr geheimnisvoll dieser Mittwoch.
      Danke.

      Löschen
    2. Guten Morgen,
      ich habe den Verdacht, dass das Problem an der blogspot.de-Endung bei deinem Link im Blog liegen könnte, und dass es nur mit blogspot.com funktioniert.

      Du kannst beim Eintragen aber "Submit link anyway" ankreuzen, dann wird dein Eintrag nur für uns sichtbar und wir können den dann freischalten. (also zumindest glaube ich, dass es so funktioniert - wir machen das hier ja alle zum ersten Mal).

      viele Grüße! Lucy

      Löschen
    3. Hups! Also, wir stellen fest: es dauert heute alles länger als sonst.

      Löschen
    4. Danke und genau das habe ich getan aber dann habt ihr ja doch wieder Arbeit, die sollte weniger werden.
      Viele Grüße
      Sylvia

      Löschen
    5. Ich habe mittlerweile ein paar Beiträge freischalten können. Eine Logik. warum manche posts nicht direkt erscheinen konnte ich nicht erkennen.
      Bei meinen Tests heute morgen konnte ich posts mit der blogspot.de Endung gar nicht erst verlinken. Da hat mir inlinkz schon eine Fehlermeldung angezeigt.

      Löschen
    6. bei mir ging es mit http://memademittwoch.blogspot.de/2014/05/me-made-mittwoch-am-28-mai-2014.html
      ganz wunderbar. Wie immer einfach nach dem Aufrufen des MMM oben aus der Adressleiste auskopiert und als link hinterlegt. Kein Problem. ... :-) also ich glaub mal das mein Beitrag ohne Wiebkes Hilfe aufgetaucht ist.
      lieber Gruß
      Elke
      hoffe ihr gebt nicht auf, eigentlich soll das so ja weniger Arbeit sein.

      Löschen
    7. Dich habe ich nicht freischalten müssen, Elke.
      Also kann es an der Endung nicht liegen.

      Löschen
  16. Ein Knallerkleid!
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein tolles Kleid :0).
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Das Kleid ist umwerfend! Ich finde der Stoff kommt so erst richtig zur Wirkung. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kleid sieht wunderschön aus und der Oberteilstoff ist wirklich was ganz besonderes.
    Ich komme mir auch immer saudoof vor, wenn ich in der Öffentlichkeit für den Blog fotografiert werde. Wenn man aber sieht, was für schöne Fotos dabei herauskommen, sollte man sich darum echt nicht scheren.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  20. Hm, ich habe exakt 4x das Gleiche gemacht - jetzt hat es plötzlich funktioniert...
    Danke für die immer wieder tolle Organisation :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Geduld beim verlinken.

      Löschen
  21. Was für ein schönes Kleid! Heißer Tipp übrigens, wenn die Farbe zu knallig ist (passiert mir öfter): einfach den Stoff einmal mit reichlich Sauerstoffbleiche (die schreirosa Dosen) zum Waschmittel zugegeben waschen.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe MMM-Crew !
    Es ist sehr schade, dass mein link gelöscht wurde, weil ich ein Probeteil genäht und geschrieben habe, für wen und welches.
    In allen anderen Posts wird auch geschrieben, wer welchen Schnitt benutzt hat und sogar links zu dawanda o.ä. gesetzt, wo man ihn bekommen kann.
    Warum ist das beim Probenähen etwas anderes, als wenn ich einen alten Schnitt von z.B. Farbenmix nehme, den man aber immer noch kaufen kann ?
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,

      wie gesagt, die Probenähen-Regelung ist bei uns intern auch gerade in der Diskussion.

      Der Hintergrund der bisherigen Regelung ist der, dass der MMM früher ab und zu von Probenäherinnen überschwemmt wurde - da wurden dann an einem Mittwoch 5-10mal von verschiedenen Leuten der gleiche neue Schnitt gepostet, und in erster Linie wollen wir solche Aktionen verhindern.

      Der zweite Grund ist der, dass man beim Probenähen als Leser nicht einschätzen kann, ob es sich um eine echte Schnittempfehlung handelt, denn letztlich handeln die Probenäherinnen ja im Auftrag der Schnittverkäuferin. Unter "Wie funktioniert der MMM?" haben wir das ausführlicher formuliert, ich zitiere das mal:

      "Wir wünschen uns echte Empfehlungen für Schnittmuster und Materialien, damit andere Selbermacherinnen von euren Erfahrungen profitieren können. Offene oder versteckte Werbung macht die schöne Idee des Me-made-Mittwoch kaputt, deshalb bleibt sauber und zeigt keine Dinge, die ihr in eurem Shop verkaufen wollt und verlinkt keine werblichen Blogbeiträge (Probenähen u. ä.)."

      Ich glaube dir ja, dass du von dem Schnitt wirklich überzeugt bist - aber die Grenze zu solchen abgestimmten Werbeaktionen beim MMM, die es schon gab, ist einfach schwer zu ziehen. Daher löschen wir im Moment jedes Probenähen, das wir bemerken.

      viele Grüße!


      Löschen
    2. Ich finde es gut, dass es diverse Regeln gibt und sehe Probenähen tatsächlich auch als Werbung an, da ich einfach noch nie erlebt habe, dass jemand geschrieben hat was nicht gut ist am Schnitt oder an der Anleitung. Ich kann da nicht so recht glauben, dass alle Ebooks toll sind, weil ich selber schon welche mit grottigen Fotos oder dürftiger Anleitung gekauft habe. Schade, dass da trotzdem nie Kritik kommt. Aber auch in anderer Sicht ist das Team hier ja konsequent (Tragefotos und nur Sachen für einen selber), auch das finde ich fantastisch, denn sonst wäre auch dieser Blog überschwemmt mit Loops und Kinderfotos.
      Dabei ist es doch so schön Komplimente für selber genähte und selber getragene Kleidung zu bekommen :)
      Viele Grüße,
      Mel

      Löschen
  23. Hallo!
    Frau Kirsche, dein Kleid ist der Oberhammer. Ich kann mir das neideische Seufzen der "Das-ist-doch-bestimmt-selbstgenäht" gut vorstellen ;-)
    Ich sehe heute nicht halb so spektakulär aus sie du, würde mich aber trotzdem gerne verlinken.
    Leider darf ich nicht, obwohl ich brav den Link ( hab ich eh immer gemacht) eingefügt habe, wrid mein Beitrag nicht freigeschaltet. Auch beim 2. und 3. Versuch nicht.
    Wie schade!


    Grüße,
    naehfreundin
    http://naehfreundin.wordpress.com/2014/05/28/mmm-am-28-mai-2014/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' deinen Link gefunden, der war - warum auch immer - bei denen, die freigeschaltet werden müssen. Danke für deine Geduld!

      Löschen
  24. Bin wie immer Total begeistert von der Kreation der Gastgeberin und den anderen Näherinnen und würde auch gerne dazu gehören :( Ich habs so 3-6x probiert und hoffe nun von euch freigeschaltet zu werden oder vielleicht den entscheidenden Tipp fürs selbermachen zu bekommen. Schade das die Arbeitserleichterung erstmal nach hinten losgegangen ist, aber bitte nicht aufgeben. IHR SEIT TOLL!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das war es - ich wünschte, man könnte wenigstens ein Muster erkennen, warum es manchmal nicht klappt.

      viele Grüße!

      Löschen
  25. Och menno, jetzt klappt das verlinken nicht. Erst hatte ich den backlink nur eingetippt, das liess InLinkz nicht zu, dann korrigiert und jetzt behauptet er, ich wäre schon eingetragen, da ist aber nichts!
    Ist es evt. ein Chronikprobem? Ich habe meine aber schon gelöscht und es geht trotzdem nicht.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt biste da! Sehr bizarr alles...
      Liebe Grüße,
      Juli

      Löschen
    2. Gefunden, du warst auch bei den "pending Links", jetzt bist du Nr. 110 in der Sammlung. (Ich bezweifele ja langsam, ob diese "tolle" Funktion irgendwen zu einem entspannteren Menschen machen kann. Eine Lektion in Demut, vielleicht?)

      Löschen
  26. Das Kleid ist ein Traum, ich finde die Stoffkombination wirklich klasse und viel schöner als wäre es aus alles aus dem Musterstoff

    AntwortenLöschen
  27. Wow, Frau Kirsche, sowas von schick!!! Ein tolles Kleid und es steht Dir so wunderbar, weiß gar nicht ob das Kleid oder Du mehr strahlt.
    Mit der Verlinkung hat es bei mir erst beim 10x funktioniert. Normalerweise kopiere ich einfach den aktuellen Link des MMMs, diesmal wollte es aber nicht klappen. Erst als ich hier in den Kommentaren las, dass die Endung .com geht, habe ich nur das .de gegen das .com geändert und schon ging es doch. Wäre es möglich die .de Endung mit einzubeziehen? Ansonsten muss ich eben per Hand diese gegen die .com Endung ändern. LG

    AntwortenLöschen
  28. Sehr, sehr geil Frau Kirsche! Ich finds ganz bezaubernd! Hatte auch schon überlegt den Schnitt aus verschiednen Stoffen zu nähen. Danke fürs daran erinnern und zeigen wie schön das dann wird. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  29. Leider klappt es bei mir mit dem Verlinken auch nicht, habe 3 x probiert ....keine Ahnung, was ich falsch mache, komisch, lg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bei den anderen - dein Beitrag wurde von Inlikz in den Moderationstopf geschoben, und keiner weiß warum. Du bist Nr. 115 jetzt.

      Löschen
  30. Ein Knallerkleid, liebe Frau Kirsche! Echt toll!
    Bei mir wehrte es sich auch erst gegen den Link - egal ob aus dem Post oder dem Browser übernommen. Erst nachdem ich nochmal von vorne anfing, "durfte" ich. ;-)
    Aber es ist eine prima Erinnerung, wenn man vor lauter Tipperei mal wieder die Links vergessen will...

    AntwortenLöschen
  31. Liebes MMM-Team,
    ich freue mich jeden Mittwoch über alle gezeigten Kleidungsstücke!
    Ich hätte allerdings eine Anregung für euch, wenn ihr ohnehin gerade dabei seid, eure Regeln zu diskutieren.
    Es verwundert mich immer wieder, dass in Blogbeiträgen freimütig zugegeben wird, ein Schnittmuster sei "geliehen" oder "kopiert". Dies ist doch in kommerziellen Schnittmustern eigentlich immer vermerkt als "nicht erlaubt".
    Das zeigen eines Probemodells finde ich hingegen unproblematisch, es kann sich ja jede für oder gegen einen Kauf des SM entscheiden.
    Herzliche Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein sehr guter Hinweis, danke dafür!

      Löschen
  32. Schade ganz viel probiert kann mich nicht verlinken.
    Einen lieben Gruß Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe dich freigeschaltet, du warst auch bei den zu moderierenden links gelandet (warum auch immer?), Du bist die Nr 121. Sorry

      Löschen
  33. Ich bin hin und weg von Stoffen, die gewählte Art zu kombinieren und der Schnitt und.... Ganz großes wow, ich hätte dich definitiv auch angesprochen ;-D
    Sprichst du mit deiner Deutschen Freundin Englisch? Und: nur um die Kenntnisse zu verbessern?Oder wie kam es dazu? Ich hab das mal ganz kurz mit meiner Schwester probiert vor Ewigkeiten und bekam grad Lust das einfach mal zu wiederholen.
    Herzliche Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel, meine Freundin ist keine deutsche Muttersprachlerin, deswegen sprechen wir englisch miteinander. Ich glaube, sonst würde ich es nicht durchhalten. Aber so ist es eine gute Übung!
      Beste Grüße,
      Frau Kirsche

      Löschen
  34. Liebe Frau Kirsche, dein Kleid ist atemberaubend, ich bin ganz verzückt.

    Leider habe ich enorme Probleme mit dem Verlinken. Ich habe bisher bei allen meine MeMadeMiwwoch-Posts zurück zum MeMadeMittwoch-Post verlinkt, also war das nichts Neues für mich, aber das InLinkz scheint meine backlinks nicht zu erkennen, ich hab es jetzt etwa 7mal probiert und gebe jetzt auf. Wärst du so lieb und schaltest mich frei? Dankeschön.
    Grüße
    Morven

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Morven, auch du warst bei den freizuschaltenden Links dabei und bist jetzt die Nr. 125! Danke für die Geduld (un dein Kompliment!).
    Beste Grüße,
    Fr. Kirsche

    AntwortenLöschen
  36. Ein wunderbares Kleid. Kann ich mir gut vorstellen, dass man da angesprochen wird, schließlich hebt es sich deutlich vom Kaufangebot ab.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen