Mittwoch, 30. Juli 2014

Dirndl Sew-Along: Wir haben uns entschieden: Stoff und Schnitt werden vorgestellt.


Ist das nun heute eine schwierige oder leichte Aufgabe?
Für mich war es diesmal leicht, denn ich habe mir die Stoffkombination schon länger überlegt.
Als ich einen Kombinationsstoff zum schwarzen Pagodenstoff für dieses Dirndl suchte, holte ich alle roten und schwarzen Baumwollstoffe aus meinem Lager hervor und kombinierte –ich weiß nicht wie lange- Stoffe untereinander.
Ich schwankte erst, ob ich ein schwarzes oder ein rotes Pagodendirndl nähen sollte (der rotgrundige Stoff wurde schließlich zu diesem Kleid), entschied mich dann für schwarz, hatte dann aber doch auch Lust auf ein rotes Dirndl.
Hatte ich da schon den Sew-Along im Hinterkopf oder plante ich ihn damals, um einen Grund zu haben mir dieses Jahr noch ein zweites Dirndl zu nähen?
Es war jedenfalls die gleiche Situation wie letztes Jahr
Kaum saß ich in einem Haufen voller Stoffe, begann die Hin- und Herschieberei und in meinem Kopf waren schnell fünf Dirndl, die ich nähen könnte. 
So fängt sie an, die Dirndlsucht...
Nun aber zu den Stoffen:


Den rotgrundigen, mit Edelweiß bedruckten Stoff, habe ich mal bei Buttinette bestellt, aus ihm sollen Mieder und Rock entstehen.
Der Stoff mit der Blumenbordüre wird zur Schürze. Er ist vom Crellemarkt und der letzte, noch zu verarbeitende Stoff aus de Paket, das mir eine liebe Berlinerin in die Provinz geschickt hat.

Ich besitze schon zwei Dirndl eines mit eckigem und eines mit runderem Ausschnitt, daher plane ich nun ein Herzförmiges.
Als Grundlage dafür dient mir das Modell „Julia“ (wie passend!) aus der Dirndl Revue 2013.


Allerdings werde ich wieder ein „Kleid“ nähen und kein Mieder mit Schößchen und separatem Rock wie es der Schnitt eigentlich vorsieht.

Wie habt ihr euch entschieden?
Ich freue mich sehr, es nun erfahren zu dürfen!

Julia


Kommentare:

  1. Gibt es heute auch einen "normalen" MMM, also ohne Dirndl? Ich wollte heute erstmals teilnehmen mit selbstgestricktem Pullover und habe dafür extra meinen Post "aufgespart".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der reguläre MMM pausiert bis zum 17. 9.!
      Wir vom MMM-Team sind auch in den Ferien, daher können wir die normalen Mittwochstermine zur Zeit nicht anbieten. Aber ein Pullover lässt sich vielleicht ja auch nochmal im Herbst zeigen?

      viele Grüße! Lucy

      Löschen
  2. Schöne Stoffe !!!! Ich werde auch ein "Kleid" nähen und keine separate Teile !!

    Es kann sein das ich das nächste Mal nicht mit dabei bin weil wir die nächste Wochen Ferien haben und ich nicht viel Zeit zum Nähen haben werde. Aber ich werde sowieso vorbei schauen was ihr inzwischen gemacht habt !!!

    LG, Jacomijn

    AntwortenLöschen
  3. Alle guten Dirndl sind drei. Und dass Dien Dirndl Julia heisst, ist doch ein Zeichen. Schöne Stoffe hast Du.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das Ganze hier entwickelt Sucht-Charakter. Und da schaffen die vielen, vielen tollen Ideen, die hier zusammengetragen werden, keine Abhilfe - im Gegenteil!

    Kannst Du denn all Deine Dirndschürzen mit Deinen Kleidern kombinieren? Da würden sich ja nochmal ganz viele, neue Mischungen ergeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden fertigen Dirndl passen gar nicht zueinander, aber das rote, das ich jetzt mache, dazu passen vermutlich beide vorhandenen Schürzen.

      Löschen
  5. Hihi, ich habe auch Ideen und teilweise Stoffe für, ach was weiß ich wieviele Dirndl, aber so viel Gelegenheit eins zu tragen, habe ich nun auch wieder nicht. Trotzdem finde ich, braucht man eins in rot und in schwarzes, eins in nachtblau, eins für den Alltag und eins für festlicherer Anlässe.....usw. Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auf eure Umsetzungen gespannt. Heute morgen habe ich zufällig dies hier gefunden: http://folkcostume.blogspot.de/2014/07/dirndls-of-lower-austria.html. Vielleicht inspiriert dies die Eine oder Andere.
    Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich besitze schon zwei Dirndl eines mit eckigem und eines mit runderem ... edirndlschwarz.blogspot.de

    AntwortenLöschen