Mittwoch, 27. November 2013

Me Made Mittwoch am 27. November 2013



Hallo und herzlich willkommen zum Me Made Mittwoch! Beim MMM geht es darum, für sich selbst gemachte Kleidung am echten Menschen zu zeigen; so, wie sie wirklich getragen wird. Wir laden Euch ein, für euch zu nähen und uns die Ergebnisse zu präsentieren und von Euren Erfahrungen beim Nähen und Tragen zu berichten. Mittwoch für Mittwoch entdecken wir neue und immer wieder gern gesehene Gesichter und interessante Blogs. Schön, dass ihr dabei seid! Mein Name ist .meike, ich blogge normalerweise auf craftlen.de

Lemming? Ich? Ja klar! Schon als ich im September den aktuellen "Lemmingsschnitt der Saison" das erste Mal bei Tina entdeckte, war ich begeistert. Da das Schnittmuster auch relativ groß verfügbar war, zögerte ich nicht lange, bestellte mir Butterick 5861 und nähte danach ein Kleid für einen runden Geburtstag zu dem ich Mitte November eingeladen war.




Sew Alongs und Verlinkungsaktionen wie der MMM bieten eine Menge an Schnitten und Umsetzungen dieser zu entdecken, da bleibt es nicht aus, dass Moden entstehen. Ich habe gestern eine Weile darüber nachgedacht, ob ich euch heute dieses Kleid zeige, denn schließlich hat  Frau Kirsche am Mittwoch vor vier Wochen auch schon mal die Riege der schönen Selbermacherinnen mit einem Kleid nach diesem Schnitt angeführt, beim Weihnachtskleid Sew Along habe ich ihn mehrfach entdeckt und ich bin sicher, die eine oder andere hat ihn sicherlich auch schon im Kopfkleiderschrank oder sogar bereits genäht. Ich zeige euch mein Kleid trotzdem. Den gleichen Schnitt in unterschiedlichen Interpretationen, von ganz unterschiedlichen Frauen umgesetzt zu sehen, ist schließlich eine der ganz großen Bereicherungen, die uns der Me Made Mittwoch bietet.

Ich habe den Schnitt vergrößert - das hätte ich mal besser nicht so extrem tun sollen, denn vermutlich hätte er mir so, wie er war fast gepasst, insbesondere, da ich einen leicht elastischen Crepe vernähte. Hinterher änderte ich ihn wieder kleiner, aber nicht alles war zu retten. Die wirklich wichtige Veränderung hatte ich aber zu wenig berücksichtigt. Mein Brustpunkt ist dank der Schwerkraft ganz woanders, als im Schnitt vorgesehen. So sah die erste Version nach dem Zusammennähen ziemlich merkwürdig aus und erst, als ich mit anderer Unterwäsche etwas nachhalf, wurde das Kleid tragbar. Schon erstaunlich!



Für den Anlass war das Kleid wunderbar, es war schick ohne zu aufgerüscht zu sein. Ich trug es am Anfang der Feier mit Petticoat und als sich die Temperaturen von warm zu extremer Hitze steigerten, zog ich den Petticoat einfach aus, was mir nur kaum merkbare Abzüge in der B-Note bescherte. Da mir schon schwante, dass es mir auf der Feier zu warm werden könnte - und weil ich nicht ausreichend Stoff zur Verfügung hatte - doppelte ich das Oberteil nicht, sondern konstruierte mir einen Beleg. Das ging prima - das kann ich nur empfehlen. Mir gefällt der Kragen wirklich sehr, vielleicht nähe ich es so ähnlich aber doch ganz anders irgendwann noch einmal aus einem etwas weniger festlichen Stoff. Ich bin gespannt, welche Versionen ihr in den nächsten Wochen nach diesem Schnitt präsentiert. Vielleicht sind heute schon welche dabei?

Egal ob Butterick 5861 oder etwas ganz anderes - Hauptsache selbstgenäht und für euch und an euch. Tadaaaa! Die Linkparty ist eröffnet!

Kommentare:

  1. Das Kleid steht dir ganz ausgezeichnet, gefällt mir sehr.

    Ehrlich gesagt bin ich zwar schon durch den MMM auf diesen Schnitt aufmerksam geworden, aber dass er was für mich sein könnte, kam mirerst in den Sinn als du (schon bei der Entstehung) so klasse darin aussahst. Durch deine Inspiration werde ich dieses Jahr ein tolles Weihnachtskleid haben.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Ich bin schon auf dein Kleid gespannt.

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Meike,
    du gefällst mir gut im blauen Lemmingkleid, die Farbe ist ganz wunderbar und die Kragenform finde ich gerade für die kalte Jahreszeit sehr gelungen-hoch, aber nicht geschlossen.
    Du hast ganz Recht, durch den MMM lernt man Schnitte kennen, die man sonst evtl nicht für sich entdeckt hätte und der gleiche Schnitt sieht doch an jeder Frau anders aus und auch unterstützt durch die unterschiedliche Stoffwahl entsteht, trotz gleichem Schnitt, jedesmal ein Einzelstück.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Meike, das Kleid sieht ganz, ganz toll aus! Zugegeben war ich nach dem ersten unfertigen Stück etwas skeptisch, aber Du hast das Blatt noch gewendet und nun ein ganz zauberhaftes Kleid! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid steht Dir super! Die Farbe passt gut zu Dir. Vor allem finde ich aber, dass es super an Dir sitzt, perfekt. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  5. Meike das Kleid an dir von dir ist toll. Gefällt mir sehr sehr gut. Der Lemming ist auch schon hier eingezogen mit einem Stoff und geplant. Der Lemming will aber noch einen anderen Stoff. ts.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. ich bin begeistert was du an diesem Kleid noch hingebogen hast nach deiner ersten (zugegebenermassen ziemlich schrecklichen) Version. Jetzt hast du ein tolles Kleid.
    Und ich finde es nicht schlimm dass momentan Kleider in vielen Variationen hier auftauchen, es ist doch schön zu sehen dass es noch Schnitte gibt die mit jeder Figur gut aussehen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. uiuiui ist hier heute schon viel los! Ich reih mich auch gleich mal mit ein.

    Liebe Meike, das Kleid steht Dir gut! Unabhängig vom Lemmingdasein ;) Ich habe derzeit auch eine Art Lemmingmuster mehr oder weniger ständig mit im Kopfkleiderschrank und unter der Nadel (Das Princesskleid aus Burda 11/2012).

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  8. Ach, was für schöne Sachen ihr wieder alle gemacht habt....Ich habe dieses Mal nichts für mich genäht, aber für unseren neuen Erdenbürger. Anziehen konnte ich es allerdings noch nicht - der ist ja noch in meinem Bauch :-)
    Ich hoffe er gefällt Euch trotzdem.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow - sieht besonders "obenrum" super aus, hat eine tolle Farbe und du kannst es super tragen!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente


    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid gefällt mir sehr! Die Farbe ist ein echter Stimmungsaufheller bei diesem trüben Wetter. Das Kleid sitzt super! Und es gefällt mir gut mit dem Gürtel.
    Ich hab den Schnitt auch schon ein paar Wochen hier liegen. Eine erste Version habe ich erstmal entnervt in die Ecke gelegt, die Kragenlösung erschließt sich mir nicht wirklich. Das muss und möchte ich bald mal angehen - im neuen Jahr!
    Liebe Grüße
    M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich mal was über den Kragen und den Beleg schreiben? Ist aber nicht leicht zu fotografieren.

      Löschen
    2. Wenn Du dazu Lust hast, wäre das ganz und gar prima. Ich hab gedacht ich bin zu blöd und dann die Lust verloren. Hätte das zum Nähkränzchen mitgenommen, aber das hat sich ja nun auch erledigt... Gerade auch die Beleggeschichte fände ich gut, aber auch den Kragen! Hat - bei mir - aber auch noch Zeit :)

      Löschen
  11. Ja, ein echtes Lemmingkleid, was bei mir sofort ein will ich auch haben Gefühl weckt!
    Ich würde es an deiner Stelle gar nicht mehr ausziehen bzw. noch viele nachproduzieren, denn das Kleid und die Farbe stehen dir extrem gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff fühlt sich etwas zu schick an für jeden Tag. Aber wenn du das so bestimmt sagst, dann muß ich wohl recht bald noch eines nähen.

      Löschen
  12. Sehr chic! Das Kleid steht Dir wirklich gut!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Ein tolles Kleid! Ich finde es ja immer sehr spannend, wie unterschiedlich die Lemming-Kleider aussehen können.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  14. Weiss jemand was mit Frau Abendsternwelt los ist? Ich vermisse ihre Beiträge. Seit September hat sie nicht mehr gebloggt, ich habe ihr ein Mail geschrieben aber keine Antwort erhalten. Vielleicht ist hier jemand der etwas weiss?
    Liebe Grüsse Waltraut

    AntwortenLöschen