Mittwoch, 2. Januar 2019

Me Made Mittwoch am 2. Januar 2019: Liebling 2018

Herzlich willkommen im neuen Jahr.

Zum 2019-Start zeigen wir Euch heute als neues Team unsere Lieblinge aus dem zurückliegenden Jahr. Wir freuen uns auf eine nähreiche Zeit und hoffen, dass Ihr dem Me Made Mittwoch weiterhin erhalten bleibt!

Doreen

Mensch, war er heiß und lang unser Sommer 2018?! Zeitweise etwas anstrengend ob der großen langanhaltenden Hitze, aber für mich definitiv richtig toll. Ich hab die Wärme sehr genossen, laufen  die Uhren im Hochsommer doch etwas anders, außerdem konnte ich meine 3 genähten Lieblinge gebührend oft ausführen. Der Schnitt ist immer derselbe ... der Charlie Caftan von Closet Case Pattern. Genäht hab ich ihn aus dünnem Sommerjeans, dünngestreiftem Leinen und etwas dickerem Leinen mit hübschen Ginkoblättern. Es trägt sich so wunderbar luftig und leicht, damit gerät man nicht so schnell ins Schwitzen. Wenn ich ehrlich bin, dann sind dies nicht die einzigen Stücke, die ich dieses Jahr nach dem Schnitt genäht hab, zwei hab ich meinen Freundinnen Geschenk.
Psst ... wenn mir der nächste hübsche, vorzugsweise grossbuntgeblümte, Stoff in die Hände fällt, dann gibt es dieses Jahr wohl noch eine weitere Version ;0)
Folgende Anpassungen habe ich vorgenommen: den Ausschnitt bürotauglich um 2 cm verkleinert,
11 cm Länge am Saum zugegeben und den kleineren Armausschnitt gewählt.

Liebgruß Doreen

 


Elke

Manchmal ahnt man schon beim Zuschnitt, dass es gut werden kann. Wenn zwei Lieblingsstoffe sich mit einem Lieblingsschnitt zusammentun, dann kann es ja nur ein Lieblingsteil werden. Kuschelweich und mit goldenen Punkten, die an einen Sternenhimmel erinnern - mein Gemmasweater (namedclothing). Auch wenn es 2018 noch andere Kleidungsstücke gegeben hat die ich sehr viel getragen habe (mehr dazu in meinem Blog) ist dieser Sweater mein unangefochtener Liebling des Jahres.





Nähkatze Carola

Wenn ich meinen Blick auf das Jahr 2018 zurück richte, sehe ich sehr viele tragbare Modelle und die vorherrschende Farbe Blau. Nur wenige Schnitte habe ich mehr als ein Mal genäht, zu viele neue und schöne kamen auf den Markt und ich hatte letztendlich dann doch nicht die Zeit, alles umzusetzen, was ich mir vorgenommen hatte. Aber wem geht das nicht so?

Ein zwei Ausnahmen haben es jedoch zum zweiten oder sogar dritten Mal unter meine Maschine geschafft und so kann ich tatsächlich drei Mal Amelie zeigen. Das hellrote Kleid liegt mittlerweile leider in der Tonne, weil sich der Stoff sehr schnell aufgelöst hat. Schade um die Zeit.


Ich mag den Schnitt sehr und werde bestimmt demnächst noch ein Modell oder zwei aus wärmerem Stoff nähen.  

Ich wünsche Euch allen ein schönes und erfolgreiches 2019, und ich freue mich, wenn Ihr weiterhin beim MeMadeMittwoch dabei bleibt.


Elke

Was musste ich beim Schreiben des Beitrags schmunzeln, reihe ich mich doch mit meinem Liebling direkt nach Carola ein und was hab ich zu zeigen.... Meine Seriennäherei 2018 war ebenfalls Amelie (Pattydoo)

  

Was ich an dem Schnitt unheimlich mag, er ist recht schnell genäht und man ist damit unkompliziert und schick angezogen. Einzig Taschen fehlen dem Schnitt. In Summe gab es sogar 4 Amelie´s in 2018 und ich glaube nicht, dass es die letzten waren.

Sylvia

Ich habe 2018 tatsächlich ein Lieblingskleid genäht. Ganz prinzipiell tue ich mich ja schwer mit den Lieblingen aber im letzten Jahr bin ich ganz nah an die eierlegende Wollmilchsau heran gekommen.
Ein Kleid, welches immer geht, aus einem Stoff der nicht knittert und sehr schnell trocknet.


Der Schnitt ist aus einem Japanbuch, sehr schlicht und locker geschnitten aber nicht zu weit, so dass ich das Kleid mit und ohne Gürtel tragen kann.


Der Stoff ist vom Stoffmarkt und ein absoluter Traum. Das ist Viskosecrepe, leicht und knitterfrei.
Der Stoff ist zwar dünn aber trotzdem ist das Kleid für das ganze Jahr geeignet. Im Sommer ohne alles und auch die Ärmel haben bei der Hitze nicht gestört. Im Winter trage ich es auch, dann eben mit dicken Strumpfhosen und langer Jacke drüber.


Das Kleid eignet sich wirklich für jede Gelegenheit, sogar zum Affen füttern.

Ina

Und im Anschluss an Sylvias tierisches Vergnügen, passt mein Liebling ja perfekt:

Obwohl sich wirklich ganz selten mal Tiere auf meine Stoffe verirren - hier konnte ich nicht widerstehen! Die Glanzkäfer auf dem italienischen Designer-Jacquard waren trotz Reduzierung eine Investition.  Aber die hat sich gelohnt. 
Nicht nur im Theater oder beim Konzert mit Pumps ein Hingucker; nein, auch im Büro mit schlichtem Strickpulli und Stiefeln ist der Rock ein ganz wunderbarer Begleiter, denn ein Gehschlitz ermöglicht raumgreifende Schritte und bequemes Sitzen. Nie hätte ich gedacht, dass dieser Rock so ein Alleskönner wird. Hier könnt Ihr nochmal die Details nachlesen.
Nun aber Bühne frei für Eure Lieblinge 2018.


Ein Hinweis am Schluss: Wir haben die Regeln des Me Made Mittwoch ein bisschen aktualisiert. Wenn Ihr Euch mit einem Instagram-Account verlinken wollt oder wenn Ihr nachlesen wollt, was sich geändert hat, schaut bitte hier vorbei.




Kommentare:

  1. Ihr stellt eine tolle Mischung vor. Amelie habe ich auch im letzten Jahr sehr gerne genäht und getragen. Ich freue mich sehr, dass ihr den MMM weiterführt und bin gespannt auf 2019.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ein frohes neues Jahr wünsche ich der neuen Me-Made-Mittwoch-Crew. Es ist doch immer wieder interessant, welche Lieblinge im Rückblick herauskommen. Die Amelie hatte ich bisher nicht auf dem Schirm, da aber jetzt gleich zwei Damen diesen Schnitt zum Liebling gekürt haben, werde ich ihn mir mal genauer anschauen. Auch der Charlie Caftan ist bisher spurlos an mir vorüber gegangen. Deine Versionen, liebe Doreen gefallen mir ausgesprochen gut. Und der Rock mit dem(!) Stoff ist ja wohl der Oberhammer!!
    Ich freue mich auf ein neues Jahr mit Euch und wünsche uns allen ein entspanntes, aber intensives Nähjahr. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ein gutes neues Jahr dem neuen Team. Schon der WKSA war sehr inspirierend und im neuen Jahr geht es so weiter.
    Ich freue mich.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Ein gesundes fröhliches Neues Jahr! Ich kann mich nur anschliessen: tolle Kleidungsstücke präsentiert ihr da! Sie kleiden Euch wunderbar und es sind zurecht Eure Lieblingsstücke!
    Liebe Grüsse, heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe MeMadeMittwoch Crew,
    ich freue mich euch alle mal zusammen zusehen.
    Tolle Lieblinge habt ihr euch im letzten Jahr genäht.
    Wünsche Euch alles gute fürs neue Jahr.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass hier alle Neuen zusammen zu sehen sind. Ich schließe mich den besten Wünschen an und freue mich, dass es mit euch weitergeht. Darf ich einen Wunsch äußern? Lasst doch das monatliche Linktool ein wenig länger offen, vielleicht drei Tage? Das fände ich besser.
    Ein gutes neues Jahr und LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorschläge hören wir gerne, vielen Dank. Wir werden darüber nachdenken.
      Lieber Gruß
      Elke

      Löschen
  7. Klasse seht Ihr aus! Jede für sich, und alle zusammen. Sehr schöne Idee, Euch heut gemeinsam zu präsentieren :)
    An Euren Lieblingen sieht man, dass Ihr alle Euren eigenen Stil habt: Sehr schön das.
    Wünsche Euch allen ein inspirierendes Frohes Neues Jahr!
    Herzliche Grüße. Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Das ganze Team mit den jeweiligen Lieblingen zu zeigen, finde ich eine sehr schöne Idee.
    Ein gutes Nähjahr 2019!
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Tolles, neues Team!!! Ich freue mich sooo sehr, dass ihr den Blog weiterführt. Und gleich mit Neuerungen und alle zusammen! Das klingt nach einem echten Team und großer Motivation aus. Danke!!! Ich werde bestimmt immer wieder vorbeischauen. Ganz liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, euch alle mal gesammelt mit euren Lieblingen zu sehen. Ich bin gespannt, was ihr 2019 mit dem Blog vorhabt! :)

    AntwortenLöschen
  11. Ein frohes und erfolgreiches Nähjahr 2019 wünsche auch ich dem Me Made Mittwoch-Team! Dass diese Plattform auch in diesem Jahr den Nähbegeisterten zur Verfügung gestellt werden kann, freut mich sehr. Einen Jahresrückblick hätte ich ohne Euch gar nicht gewagt und es ist bereichernd, mitanzusehen, wie alle an sich wachsen und sich immer wieder neuen Aufgaben stellen.

    Die von Doreen gezeigten Charlie Kaftans sind eine unheimliche Inspiration, gerade, weil ich schon seit August 2017 in dieses Schnittmuster verschossen bin. Vielleicht wird das ja ein Projekt für dieses Jahr?

    Danke von Herzen und weiter so!
    LG Stef

    AntwortenLöschen
  12. Ein frohes neues Jahr an euch alle.
    Ihr seid ein so tolles Team, passt super zusammen und habt zusätzlich so eine schöne Bandbreite an Projekten zu bieten. Ich freue mich sehr, dass der MMM bei euch jetzt in so guten Händen ist.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Nachgereicht, da mal wieder zu spät: https://amberlight-label.blogspot.com/2019/01/mmm-jahresruckblick-2018-sewing-oscars.html

    AntwortenLöschen