Mittwoch, 4. September 2019

MeMadeMittwoch am 4. September 2019

Hallo, ich bin Ina vom Blog Fitzladen. Auch wenn am Sonntag meteorologisch der Herbst begonnen hat, komme ich zur MeMadeMittwoch-Link-Party noch im Sommerkleid. 
Es ist das letzte für dieses Jahr und war ein Anlasskleid. Damit habe ich mich bei der Sommerhochzeit von Freunden sehr wohl und gut gekleidet gefühlt. Das Fest fand übrigens auf einem ehemaligen Güterbahhof statt
Der auffällige Blumenstoff war ein Geschenk meiner großen Tochter - ein Mitbringsel aus Madrid.
Puh, dachte ich anfangs - was mach ich mit diesen riesigen Blüten? Ein komplettes Kleid - das wäre nicht ich gewesen. Aber in den Tiefen meines Stoffschrankes fand sich ein perfekter Partner: ein Modal mit leicht samtigem Griff. Haptik und Farbe müssen es wohl gewesen sein, warum ich vor Jahren diesen Rest (70cm) kaufte.
Beim Schnitt habe ich mich für Burda-Modell 102B aus Heft 5/2019 entschieden.
Genäht habe ich Größe 40, das Oberteil um 2 Zentimeter verlängert und den Halsausschnitt auf Schulterhöhe etwas verschmälert. Burda ist da ja immer etwas großzügig. Den Rückenausschnitt habe ich zugespitzt und etwas tiefere gelegt, weil mein Reißverschluss nicht lang genug war. Burda sieht einen relativ schmalen Rock mit Abnähern vor. Ich habe stattdessen die kompletten 2 Meter blumige Baumwolle in große Kellerfalten gelegt. Die schrägen Eingriff-Taschen sind wieder nach der Burdaanleitung gearbeitet. Bei Oberteil habe ich noch gelbe Baumwollpaspeln hinzugefügt. Sehr glücklich war ich, dass schon beim ersten Einnähe des Reißverschlusses, die Paspeln und der Rockansatz ziemlich genau aufeinandertrafen:
Und nun gebe ich die Strecke frei für Eure Kreationen. Mal sehen, ob Ihr noch im Sommermodus seid oder ob die herbstlichen Nähprojekte überwiegen.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Ha Ina, das Kleid ist ein Traum! Du ahnst es schon, der Schnitt steht auch noch auf meiner Liste... Ich hätte den aber nie als diesen an deinem Kleid erkannt! Total spannend dass es mit der Modal - Baumwoll kombination so gut hingehauen hat! Die gelben Paspeln dazu sind genial! Applaus aus dem Norden! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina, dein Kleid ist sehr gelungen und stimmig mit der Wahl der Stoffe und den Details. Ich hätte mich ja nie getraut, eine gelbe Paspel an blauen Stoff zu nähen, aber es passt wirklich gut, und macht das Kleid zu etwas Besonderem. Das Heft habe ich mir auch gekauft, unter anderem wegen dieses Schnittes. Bei mir muss er aber noch länger warten. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass ich nicht die Einzige bin, die sich für den letzten Sommertag nochein Sommerkleid genäht hat :-)
    Dein Kleid finde ich wunderbar stimmig in der Kombination und passt wirklich großartig auf eine Hochzeit.

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Stoffkombination und diese Paspel passt so perfekt dazu.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Die gelbe Paspel dazu Setzt das Kleid nochmal auf ein ganz anderes Level. Bei dir klingt die Anfertigung des Kleides so unkompliziert!
    LG
    Marta

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar gelunegen;
    die Stoffkombination und die Paspeldetails, sowie deine kleinen Änderungen am Schnitt machen das Kleid nicht nur einzigartig, sondern auch besonders schön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    da hat deine Tochter aber großartig eingekauft. Der großblumige Stoff ist sehr schön. Die Kombination mit dem unifarbenen Oberteil beruhigt das ganze ein wenig. Hast du sehr schön kombiniert.
    Ein sehr gelungenes Hochzeitsgastkleid, das auch als Sommerkleid gut getragen werden kann.
    viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Lieb Ina,
    Allzuviel hast Du von dem Kleid ja nicht mehr übrig gelassen, das nenne ich eine tolle, schicke Adaption eines Schnittes. Die Kombination der zwei Stoffe und der Paspel gefällt mir richtig gut. Ein wirklich schönes Sommerkleid, nicht nur für "Anlässe".
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina, deine Tochter ist bestimmt furchtbar stolz dass "ihr" Stoff für ein Hochzeitsgastkleid verwendet wurde. Wunderbar kombiniert mit dem einfarbigen Oberteil.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Richtig schön dein Kleid! Die Paspeln sind das i-Tüpfelchen, aber ich bin besonders beeindruckt von der Paßform, das sitzt ja einfach perfekt am Oberkörper.

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Sommerkleid ist das.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  12. huhu,
    nur, weil ich es verstehen möchte: wieso darf nr 35 "bleiben"?
    grüßles iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris, was denkst du stimmt bei Nr.35 nicht? Ich kann nichts falsches finden.
      Lieber Gruß
      Elke

      Löschen
    2. Jetzt habe ich gesehen dass der Beitrag gar nicht aktuell war. Du hast recht, das haben wir übersehen.

      Löschen
    3. jetzt muss ich noch ma "dumm" fragen: der post muss vom mittwoch sein?
      danke und grüßles iris

      Löschen
    4. Ich antworte jetzt mal schnell: Ja, es muss ein aktueller Post vom Mittwoch sein.

      LG Nähkatze Carola

      Löschen