Sonntag, 5. April 2020

FJKA 2020: Finale


HURRA, noch vor Ostern fertig! ich nutze lieber noch die Ostertage um alles in Ruhe fertig zu stricken, ich bin so motiviert dass ich schon das nächste Jäckchen angefangen habe, das Jäckchen ist fertig und ich zeige gleich noch die Pläne für einen passenden Rock oder eine passende Hose.



Herzlich willkommen, ich bin Carola und blogge als Nähkatze. Heute habe Ich die Ehre, das Finale des diesjährigen Frühlingsjäckchen-Knit-Alongs einzuleiten. Mein Pullover war schon länger fertig und wurde seitdem ausgiebig getragen. Die kühlen Temperaturen der letzten Wochen haben dafür gesorgt, dass mir nicht zu warm darin war. Allerdings wird er wohl demnächst auf den Stapel der Winterkleidung wandern, wenn ich der Wettervorhersage trauen darf.




Für alle, die nicht alle Posts von mir gelesen haben: Es ist der Bloomsbury-Sweater aus Cosy Wool von Schachenmayr mit einem hohen Viskoseanteil. Das Muster sieht wahnsinnig kompliziert aus, strickt sich aber recht flott und hat sogar richtig viel Spaß gemacht. Ich habe zwischen Größe xs und s und m gewechselt, weil ich eher locker stricke und ich den Pullover nicht so körpernah tragen möchte.



Die anderen Strickprojekte, die ich noch auf der Nadel hatte, wurden leider sträflich vernachlässigt. Sie werden möglicherweise zum Finale der Herzen fertig, das Elke Grüneblume am 3. Mai moderieren wird. Hoffen wir mal, dass wir im Mai wieder etwas mehr Auslauf haben und ein paar strahlende Maifotos entstehen können.



Jetzt zu Euch und heute: Das Linktool ist - wie immer beim FJKA - eine Woche lang geöffnet. Zeigt uns, was Ihr gestrickt habt.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    sehrsehr hübsch sieht dein Stricksweater aus; das zarte Lochmuster passt wunderbar zum sanften Zartrosaton und ich glaube gern, dass du diesen Pulli gern trägst.
    Dir noch einen schönen Sonntag und herzlichen Danke für die Betreung während des Knit-Alongs.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Dein Pullover ist toll geworden!!! Und so ein ungewöhliches Muster. Ich bin begeistert! Auch ich möchte mich bei Euch für die Organisation bedanken. Lasst Euch die Tage nicht zu lang werden und bleibt gesund. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Bloomsbury ist richtig toll geworden!! Vielen Dank für die Orga!

    AntwortenLöschen
  4. Der Pullover sieht einfach super aus!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Dein Pulli hat schon einmal einen Hinschaumoment. Das Muster ist wirklich sehr ungewöhnlich und man könnte meinen, das das stricken eine große Herausvorderung ist. Um so schöner wenn es dann doch so gut von der Hand ging. Gefällt mir jedenfalls sehr dein Schmuckstück.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Pullover! Die Farbwahl und das Muster passen hervorragend zusammen und du siehst toll darin aus.

    AntwortenLöschen
  7. EIN TRÄUMCHEN, Carola... Der ist ja aussergewönlich und großartig, klar, dass du ihn schon gerne trägst. Hoffentlich hast du lange Freude daran! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  8. hej carola,
    dein pulli sieht wirklich ganz klasse aus, besonders mit dem auffälligen Muster! Ihr seid einfach viiiel zu schnell :0)ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Der Pullover ist so wunderschön - die Anleitung muss ich mir unbedingt merken. Dieses Muster entlang der Ärmel, und diese geschwungene Form, die dadurch entsteht - wirklich toll.
    Nur muss ich Töffel feststellen, dass ich das Finale verpeilt habe. Ich dachte, der FJKA läuft noch bis Ostern... Lach! Naja, das Linktool ist ja noch ein paar Tage offen, vielleicht bringe ich doch noch einen Post zuwege. Zumindest zum Finale der Herzen.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen