Sonntag, 24. März 2019

Sommerjäckchen Knit Along - Los geht's

Herzlich Willkommen zu unserem ersten Treffen zum Sommerjäckchen Knit Along 2019.





Ich bin Elke, und blogge für gewöhnlich unter grueneblume
Auf  meinem Blog seht ihr eher selten Gestricktes, aber mein letzter Pullover hat mich so in den Strickflow gepusht dass ich mich jetzt sehr freue dass wir zusammen stricken.

Unser heutiges Motto lautet:
Hurra, ich habe bereits Wolle und Pläne und weiß genau was es werden soll! 
Ich hab' schon angefangen und kann euch schon was zeigen. 
Keine Ahnung was, aber ich bin dabei und schau mich heute noch in Ruhe um. 

Ich habe einen Plan und Wolle:




Ich bleibe Petite Knit treu und stricke den Balloon Cardigan. Auch die Farbe bleibt ähnlich wie beim Pullover in einem Roseton. 
Aber wieso sind da zwei Maschenproben? Leider ging mein erster Plan nicht auf. 

Gekauft hatte ich Tynn Line von Sandnes Garn, ein herrliches Baumwoll/Viskose/Leinen Garn in ganz zartem Rosa. Ideal für den Sommer, da wird das gute Stück trotz dem zweiten Faden mit Mohair nicht zu warm. 
Dazu auch von Sandnes Tynn Mohair in rosa meliert. Ich hatte ein Modell in dieser Farbkombi als Beispiel gesehen und fand es wunderschön. Das Rosa bekam durch das rosa grau melierte einen kühlen Schimmer und so sollte mein Sommerjäcken sein. 
Dann strickte ich die Maschenprobe (auf dem Bild die Untere). Zwei Tage habe ich versucht sie mir schön zu reden, aber es half nichts. Die Farbe sah sehr fleckig aus und erinnerte mich zu sehr an ein Ferkelfell. Meine Vorfreude bekam einen riesigen Dämpfer. Letztendlich habe ich die Wolle umgetauscht und das Ergebnis ist die obere Maschenprobe. Kein Grauschimmer, dafür etwas pinker. 





Hier der Wolleberg aus dem mein Sommerjäckchen entstehen soll:
Tynn Line von Sandnes Garn Farbe 3511
mit 
Soft Silk Mohair von Knitting for Olive in Dusty Rose oder auf dänisch: Gammelrosa

Könnte jetzt also alles gut werden. 

Die Anleitung scheint mir etwas kompliziert dadurch dass hinten in der Mitte am Ausschnitt  in zwei Richtungen losgestrickt wird, es gibt kein extra Anstricken der Blende, alles ist an einem Stück. Hoffentlich überfordert mich das nicht, ich werde berichten.
Zum 1.Zwischenstand sehen wir uns am 14.April wieder, bzw. begrüßt euch hier am Blog eine kompetente Strickerin.

Und jetzt bin ich gespannt was eure Pläne sind, oder ob ihr schon angefangen habt.
Verlinken könnt ihr euch bis nächsten Sonntag (31.3.2019), auch mit einem Instagram Post.



Kommentare:

  1. Die Jacke gefällt mir supergut!!Die wird toll!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderbares Garn. Ich will aber auch ehrlich sein. Die Form des Jäckchens ist nicht so ganz meine. Muss es ja aber auch nicht.
    Ich werde jetzt mal in meine Anleitung und Wollvorräte abtauchen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hui, meine erste Verlinkung via Instagram: das ging ja einfach :)))
    Und auf Deinen zarten Traum freue ich mich schon, liebe Elke! Nachmachen nicht ausgeschlossen ;)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich geht es im April noch genauso einfach. Ich glaub aber schon :-)

      Löschen
  4. Oh, das sieht vielversprechend aus. Ich stricke auch Sadnes-Garn! Danke dass hier wieder ein Knit-Along stattfindet!
    Ganz liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  5. Gammelrosa gewinnt also gegen Ferkelfell, das kann ja nur gut werden. Ich freue mich schon auf die Jacke an dir und bei Problemen rufe einfach laut Hilfe.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gammel ist gleich Alt, oder Traditionell. Ich kann dir empfehlen in Skandinavien keinen Käse zu kaufen der Gammelost heißt! Der ist so traditionell ... aus Zeiten vor Kühlschrank oder so ... puhhh. Meine Wolle ist viel toller!

      Löschen
  6. Die Jacke wird bestimmt ein richtiger Sommertraum! Ich entdecke auch gerade die Anleitungen von Petite Knit, deshalb freue ich mich sehr, dass du diese Jacke stricken willst.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Du schaffst das, liebe Elke ... wie stehen dir bei und feuern dich an, damit du unser Ziel erreichst ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch sehr glücklich, über den Knit Along! Deine Maschenprobe sieht traumhaft aus, da freue ich mich schon auf den nächsten Zwischenstand... Ich drücke dir ganz fest die Daumen! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Die Maschenprobenfarbe sieht ganz anders aus als die Wolle. Ich bin gespannt. Die Schnitte mag ich gern, da gibt es noch einen anderen Balloncardigan. Grün.
    Aber auf Rosa freue ich mich sehr.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat die Farbe der neuen Maschenprobe auch überrascht. Mit so dunkel hatte ich auch nicht gerechnet bei dem sehr hellen Leinengarn.

      Löschen