Mittwoch, 3. April 2019

MMM am 03. April 2019

Hallo ihr lieben kreativen Selberschneiderinnen, 
heute begrüßt euch eure Doreen, die Wolleliese

Denkt ihr auch manchmal, die Zeit vergeht doch wie im Flug?
Gefühlt war gerade erst unser traditioneller Me-Made-Mittwoch-Treff
... und Zack, steht schon das nächste Treffen an.
Ich freu mich!

Ich stell euch heute das Schnittmuster Sointu-Kimono-Tee von "namedclothing" vor.


Begeistert sah ich mir auf Instagram jede Menge Bilder davon an und stellte fest,
 dass ich mich ein wenig verliebt hatte und unbedingt auch eines haben musste.
Mittlerweile sind es nun schon 2 Varianten ...
Eines aus schwererem Viskosejersey und eines aus weich fallender Viskose Webware.


Anfang März fand unser, nun schon fast traditionelles
3.  Burg-Nähtreffen in Sachsen bei mir ums Eck in Rochsburg statt.
Gemeinsam verbrachten wir wunderbare und erholsame Stunden.
Neben jeder Menge Quasseleien, Spaß und gutem Essen
haben wir auch etwas genäht;0)

Und wie der "Zufall" es wollte trafen sich dort 5 Mitglieder der derzeitigen MMM-Crew.
Das 6. konnte leider aus noch schöneren Gründen nicht dabei sein
... wir winken zu Carola @naehkatze20 nach Taiwan hinüber
und wünschen noch eine schöne Zeit.

Gemeinsam beschlossen wir kurzerhand alle ein und dasselbe Schnittmuster zu nähen,
jede aber nach ihren Vorlieben und dem Stoff  ihrer Wahl.
Ich konnte die Mädels von dem Sointu Kimono Tee überzeugen,
die einen waren leicht zu überreden, die anderen verhielten sich recht "zögerlich".
;0)



@sewing_e@wolleliese@fitzladen@frauenoberbekleidung@grueneblume

Ich finde, dass das Shirt in seiner Einfachheit etwas ganz Besonderes hat,
und sich erstaunlich gut an die verschiedenen Figurentypen der Frauen anpasst.
Es ist ziemlich zügig genäht und verspricht ein schnelles Erfolgserlebnis.

Es sieht angezogen ganz toll aus über einer Jeans,
könnte es mir aber auch gut in einer edleren Variante
zum Beispiel über eine schwarze schmale Hose vorstellen.
Sicher auch ganz bezaubernd zum schmalen Rock kombiniert.


Zu beachten für eventuelle Nachnäher wäre,
dass der Schnitt schon recht weit ausfällt,
also getrost eine Größe niedriger gewählt werden könnte.
Auch der Armausschnitt kann etwas verkleinert werden, wenn gewünscht.
Zwar kann man nicht von der Seite hineinschauen,
jedoch ist die Weite des Armloches etwas gewöhnungsbedürftigt.

So, nun seid ihr dran ... wir sind gespannt auf eure neuen Kreationen
und vielleicht sind ja schon ein paar frühlingshafte oder sommerliche Inspirationen dabei.

Das Link-Tool im neuen Look bleibt wie immer bis heute 24:00 Uhr geöffnet.



You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Ha das steht schon ewig auf meiner Nähliste! Es steht euch ganz ausgezeichnet! Und wieder ein Grund mehr es endlich zu nähen!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann ist das jetzt dein Anstoß zum Loslegen, du wirst es nicht bereuen ;0)

      Liebgruß Doreen

      Löschen
  2. Na so was... das kenne ich noch gar nicht! Dabei ist es wunderschön !😍 Danke für die Anregung!
    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, ich denke der Schnitt fälllt total in dein Beuteschema und ich kann ihn mir seeehr gut an dir vorstellen.

      Liebgruß Doreen

      Löschen
  3. Antworten
    1. Merci, wir haben uns auch Mühe gegeben ;0)

      Liebgruß Doreen

      Löschen
  4. Da ist es! Auf den Fotos sind deine beiden Varianten so schön wie in echt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Shirt. Sowas mag ich auch :)
    Es ist wirklich sehr interessant, wenn verschiedene Damen den gleichen Schnitt nähen. Immer wieder spannend.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Bilder von Euch! Und was für eine schöne Idee, dass alle den gleichen Schnitt nähen (und auch alle mitmachen...ich wäre auch bei der Fraktion der Zögerlichen gewesen). Aber ich finde, dass jeder von Euch das Shirt toll steht, soweit man das aus der Ferne sagen kann. Ich kannte den Schnitt bislang nicht, werde ihn mir jetzt jedoch genauer anschauen :-) Danke für die Inspiration und liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  7. Teamnähen-coole Idee; so lässt sich die Variabilität eines Schnittmusters prima testen.
    Klasse seht ihr aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Dir stehen beide Varianten wirklich ausgezeichnet! Tolle Idee, dass alle den gleichen Schnitt vernäht haben, und du mit deiner charmanten Art alle dazu überredet hast :-) Wäre toll, wenn ihr das mal wieder macht, es ist spannend zu sehen, wie ein Schnitt an ganz unterschiedlichen Figuren wirkt. LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann weder verlinken noch Beiträge öffnen, was mache ich falsch? Backlink in der URL ist erwünscht? Firefox blockiert das Öffnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben scheints ein Problem. Leider weiß ich noch nicht wo der Fehler liegt.

      Löschen
    2. Probiere zum Beiträge öffnen mal rechte Maustatste und "Link in neuem Tab öffnen". Zumindest Firefox kann ich so überlisten.
      LG Malou

      Löschen
    3. Das funktioniert zwar, kann aber nicht der Weg sein dauerhaft. Soll man für den Backlink die Inlinkz-Adresse der MMM-Adresse vorsetzen?

      Löschen
    4. Nein das ist nicht nötig. Du benutzt als Backlink einfach die Adresse des heutigen MeMadeMittwoch Beitrag.

      Löschen
    5. An Firefox können wir nichts ändern. Bei Chrome geht mit einmal klicken der Beitrag in einem neuen Fenster auf.
      Malou hat schon verschiedenes durchprobiert und ihre Erfahrungen in den Kommentaren des letzten Blogs geteilt.

      Löschen
    6. Jetzt geht`s. Ich musste unter Firefox-Einstellungen extra genehmigen. Vielen Dank für die Mühe.

      Löschen
  10. Klasse Idee, einen Schnitt gemeinsam zu zeigen, damit man sieht, wie unterschiedlich er ausfallen kann. Da schaut man gern nochmal genauer hin!
    Danke für das Zeigen und Euren MMM-Einsatz!
    Viele Grüße, Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Stef, wir freuen uns sehr,wenn unsere Idee gut angekommen ist.

      Liebgruß Doreen

      Löschen
  11. Alle die Probleme hatten jetzt bitte nochmal probieren. Danke!

    AntwortenLöschen
  12. Auch Instagram Verlinkungen sollten funktionieren. Falls nicht, schreibt bitte.

    AntwortenLöschen
  13. Hach, das sieht aber nach einem netten Nähtreffen aus!
    Ich kann mich nur anschließen; wirklich eine super Idee, einen Schnitt gemeinsam zu nähen und an unterschiedlichen Figuren zu zeigen. Toll! Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen