Mittwoch, 4. November 2020

MeMadeMittwoch am 4.November

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen MeMadeMittwoch im November.

Nach langem habe ich heute ein Kleidungsstück (eigentlich sogar Zwei) zu zeigen, das zu meinem Blognamen passt (grueneblume.de).

 


 

Der Schnitt heißt Faye und ist das Titelmodell der Fibre Mood Nr.06.

Das beschwingte Kleid fand ich gleich toll und habe beim Ausverkauf zufällig den Original Baumwollstrech (Oliv statt Gelb) entdeckt. Der Stoff ist wunderbar schwer mit tollem Fall.

 


 

Von hinten ist im Rock gar nicht soviel Volumen, aber im Vorderteil bringen auf jeder Seite drei Falten sehr viel Stoff hervor. 



 

Geändert habe ich nur die  Längen. An den Ärmeln gleich beim Zuschnitt 3cm und das Rockteil insgesamt vermutlich ca. 8cm kürzer (ich bin nur 165cm groß).
Geschlossen wird das Kleid mit einer verdeckten Knopfleiste. 

 


 

Und ich kann euch sagen, es schwingt soooo schön, und das wiederum macht richtig gute Laune (kann man aktuell gut gebrauchen so ein schwingendes Kleid).

 


Verzeiht die lustigen hellen Flecken auf den Bildern, das ist Abendsonne. 
 
 
Noch schnell erwähnt sei mein Unterziehshirt. Es ist ein Ruska T-Shirt aus dem Buch Breaking the Pattern von Named. Dunkelgrüner Baumwolljersey, Stehkragen, lange Ärmel, weite Form, ohne vordere Mittelnaht und eine aufmunternde Applikation die ihr hier nicht sehen könnt.


 

Das Shirt ist auch gedacht für unter einen Pullunder (der noch zu stricken ist) und passt auch hervorragend unter mein Weihnachtskleid von letztem Jahr.

:-)

Weihnachtskleid 

Ja, Weihnachten rückt näher. Auch wenn wir noch nicht planen können wo und mit wievielen der Lieben wir feiern. Eines steht fest: irgendetwas zum Wohlfühlen müssen wir trotzdem anziehen.

Egal ob ein bequemes Jogginghosenkleid, ein JetztErstRechtPartydress oder der schon lange geplante Hosenanzug. Wir nähen wieder zusammen!

 

Damit ihr anfangen könnt zu planen, es geht schon bald los, hier die Termine:

15.11. Schnitt und Stoff liegen bereit, Vorstellung der Pläne

22.11. Ich nähe vielleicht doch lieber was Anderes ... Bitte Motivation! Es läuft!

6.12. Jetzt aber dranbleiben, Geschenke wollen auch noch genäht, verpackt und verschickt werden. Problemstellen bekommen wir zusammen gemeistert. Endspurt!

20.12. Finale! Gemeinsam haben wir tolle Weihnachts"kleider" gezaubert. Toll sehen wir aus! Und falls wir nicht fertig werden nutzen wir die kommenden freien Tage um gemütlich unser Silvester Outfit fertig zu nähen.


Jetzt wollen wir aber eure Novemberbeiträge sehen.

Liebe Grüße Elke


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Hurra, ich habe schon ein wenig auf das Weihnachtskleid gelauert - ich freu mich! :)

    Liebe Elke, Dein beschwingtes Kleid sieht großartig aus und steht Dir ganz hervorragend.

    Herzliche Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut uns dass ihr euch freut wenn wir auch dieses Jahr ein Weihnachtskleid nähen.
      Lieber Gruß

      Löschen
    2. Darauf habe ich auch gelauert und freue mich, dass es bald losgeht :) Ich weiß noch nicht, welcher Vertreter ich werde, aber insgesamt wohl eher: Jetzt erst recht :D
      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
  2. Wow, das Kleid ist toll mit seinem weit schwingenden Rock. Einfach super!
    Und wie schön, dass es doch noch ein paar Konstanten gibt im Leben - ich freu mich auf den WKSA und bin auf jeden Fall dabei. Danke für diese gute Nachricht!
    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Kleid! Es steht dir total gut!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Wow,...., wunderschön!
    Und auch noch eine meiner Lieblingsfarben.
    Der Schnitt ist richtig toll. Bis jetzt war ich von den Schnitten der Fibre Mood nicht so angetan, aber nach deinem tollen Kleid werde ich die Schnitte dieser Zeitschrift mal genauer betrachten.
    Das Ruska-Shirt ist ideal zum Unterziehen; habe ich auch schon für die Tochter genäht und sie mag den Schnitt sehr.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bei der Fibre Mood auch immer hin- und hergerissen und kaufe auch nicht mehr jedes Heft. Aber der Schnitt hat sehr gut funktioniert. Danke
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Holla, die Waldfee! Dein Kleid gefällt mir sehr gut. Die Farbe + der Schnitt = perfekte Kombination. Ich bin sehr angetan.
    Ich freue mich sehr, dass ihr die Tradition des gemeinsamen Weihnachtskleides auch in diesem Jahr aufrecht erhaltet.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ist das ein tolles Kleid! Die Fotos machen richtig Lust darauf, das Drehen mal live zu sehen. Schön, dass du den perfekten Stoff gefunden hast und dich in dem Kleid so wohl fühlst - man sieht es!
    Viele Grüße und danke für diesen MMM, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab schon lange kein Nähbloggertreffen mehr ... sag mit Bescheid, ich komme im grünen Kleid ;-)

      Löschen
  7. das kleid ist wirklich grossartig!
    und die farbe perfekt für dich. werde mir ein foto mopsen für meinen privaten inspirationsordner - wenn ich darf? :-D
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für deine Inspiration darfst du dir gerne ein Foto nehmen. Viel Spaß damit!

      Löschen
  8. Das Kleid ist wirklich gut gelungen und für die kalte Jahreszeit perfekt. Den Schnitt werde ich mir in Hinblick auf das geplante Weihnachtskleidnähen noch einmal genauer anschauen; ich fürchte allerdings, dass ich nicht mehr ausreichend Stoff einer Sorte im Lager habe. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hatte ich dir den Schnitt ja gleich geben können :-) Zum Stoffverbrauch steht da 3,5 Meter. Das hatte ich vermutlich auch. Leider kann ich mich jetzt schon nicht mehr erinnern ob auch weniger genügt hätte. Die vorderen Rockteile sind schon sehr groß. Ich plane zu Weihnachten auch ein weites Kleid.

      Löschen
  9. Die Farbe ist herrlich, genau angemessen für deinen Blog. Das Kleid sieht in Kombination mit dem grünen Shirt richtig klasse aus! Perfekt, wenn die Garderobe so gut zusammen passt. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein herrlich beschwingtes Kleid! Steht dir wunderbar!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist einfach eine Wucht. Durfte es ja bis auf den Saum schon in echt bewundern. Ein toller Stoff und ein Kleid das ganz wunderbar zu dir passt.
    Finde auch die Länge echt toll.
    Viele lieben Grüße Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn dann immer nur noch der Saum fehlt:-) Eigentlich wollte ich mit der Hand säumen, aber es sind über 3 Meter und dann hab ich das Schrägband doch mit der Maschine festgesteppt. Bei dem sportlichen Kleid stört mich das jetzt auch nicht.

      Löschen
  12. Das ist ja ein schöner Schnitt - und der Stoff ist perfekt dazu. So richtig haben mich die Schnitte von Fibremood bisher nicht gepackt, aber dieser könnte die Ausnahme sein. Ich muss gleich mal schauen, ob man den auch einzeln kaufen kann und vor allem, wie viel Stoff man dafür braucht.
    Viele Grüße und Danke ans ganz Team fürs Organisieren - wie schön, dass es auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtskleid gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Constanze, man braucht ca. 3,5 Meter. Evtl. etwas weniger, es ist recht lang.

      Löschen
  13. Bissel spät, aber besser als gar nicht nun auch mein Kommentar zu diesem hinreißenden Kleid:
    Ich finde es superschön und liebe die schwingende Optik und die Länge! Dein Schnitt, Dein Stoff, Deine Farbe. Das Kleid macht einfach gute Laune und die können wir ja im Moment wirklich gebrauchen.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen