Mittwoch, 5. August 2020

MeMadeMittwoch am 5. August 2020

So, ganz schnell noch zurecht zuppeln und dann begrüße ich (Ina vom Fitzladen-Blog) Euch heute zum MMM im Hochsommer.

Die Temperaturen steigen nach einer kleinen Erfrischungspause hier vor den Toren Dresdens gerade wieder steil nach oben und ich bin froh über diesen Neuzugang in meinem Kleiderschrank.
Der Kleiderschnitt ist ein schlichter "Zweiteiler", also Vorderfront und Rücken. Dazu Ausschnittbelege und separate Ärmelaufschläge - das wars. Abnäher und Verschlüsse gibt es nicht, dafür ein bisschen Elasthananteil im Stoff.

Sylvia (@frauenoberbekleidung) hat mich dazu bei unserem letzten Nähkränzchen inspiriert und auch gleich noch den Schnitt parat gehabt. Der ist von Stoff&Stil und hat die Nummer 2311401. Vernäht habe ich einen dünnen, batistartigen Chambray aus meinem Stofflager. Es ist wirklich ein Hauch von nichts und trotzdem blickdicht. Das ganze Kleid wiegt 115 g - genial, oder?
Und nun lehne ich mich zurück und halte Ausschau nach Euren sommerlichen Kreationen. Oder gibt es schon jemanden, der sich nähtechnisch auf den Herbst vorbereitet?

  
You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Das ist ja genau Dein Style, passt total zu Dir. Und der Stoff sieht edel aus. Gefällt mir gut!! LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Ina,
    genau richtig für die heißen Temperaturen; der lockere Schnitt ist schön luftig, nichts klebt und du bist hübsch angezogen.
    Gut siehst du aus!
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, solche Kleider sind die Besten. Sehen gut aus, tragen sich angenehm und sind ratzfatz genäht. Tolle Bilder! Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal ist doch das Unkomplizierteste das Beste! Toll siehst du aus! Schön dich zu sehen :-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schöne Bilder und ein wunderschönes leichtes Kleid. Das gefällt mir wirklich gut. LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Hi Ina, ich habe vor zwei Jahren ein ähnlich geschnittenes Kleid mit geschlitzen Ärmeln genäht, und trge es grade sehr oft. Genau das Richtige bei diesen hochsommerlichen Temperaturen! Schöne Bilder! Ganz liebe Grüße! Sarah

    AntwortenLöschen