Dienstag, 24. Dezember 2019

Weihnachtskleid 2019 - Finale

           
             Herzlich willkommen zum Finale der Weihnachtskleider, heute am 24.12. 2019.



Der Baum steht, die Geschenke sind verpackt und ich wünsche mir für euch, dass auch die Weihnachtskleidung noch fertig geworden ist. Bei vielen sah es ja letzten Sonntag schon sehr 
gut aus und ich hoffe, dass sich alle Nähprobleme noch in Wohlgefallen aufgelöst haben.


Danke meiner Schummelei lag mein Kleid ja schon seid Ende November fertig hier. Nur einen
weihnachtlichen oder auch winterlichen Ort für die Fotos habe ich nicht gefunden, hier ist mehr so Frühling aber ohne Frühblüher.
Das Kleid ist sehr unspektakulär und wird sich nach Weihnachten sicher sehr gut auch für jeden Tag eignen. Für den Weihnachtsabend werde ich es mit einem Pfund Schmuck aufhübschen, davon besitze ich reichlich.


Die Ärmel machen, dass das Kleid nicht ganz so langweilig wirkt. Ich werde mich wohl im nächsten Jahr daran gewöhnen dürfen eine Brille zu langweiligen Kleider zu kombinieren. 

Vielen Dank an alle Mitnäherinnen, die auch dieses Jahr wieder trotz der stressigen Zeit mit uns gemeinsam ihr Weihnachtsoutfit genäht haben.

Ich wünsche euch wunderbare Feiertage, erholt euch gut  und am 1. Januar gibt es den ersten MMM wieder mit dem Thema Lieblingsteil. 

****

Bis meine Bluse so richtig tragbar war, musste ich noch einen mittleren Schreckensmoment überstehen. Die Anleitung sieht vor, oben an der Knopfleiste durch alle Schichten eine Knopfloch zu nähen. Das habe ich versucht. Weil meine Maschine zwar die Knopflöcher nähte, diese aber leicht schief waren, habe ich sie drei Mal aufgetrennt. 

Als ich schließlich die Nase voll hatte, habe ich das 4. Loch durchgestochen, um dann zu merken, dass es doch zu klein für meinen Knopf war. Nun ja. Bei dem Versuch, dieses Loch schlau zu vergrößern habe ich dann alles irgendwie verhunzt und mich dann entschieden, das Thema Knopflöcher sein zu lassen. Am nächsten Tag habe ich dann mit einem Stoffrest alles mit der Hand geflickt und einfach den Knopf obendrauf genäht. 

Fertig!


Jetzt ist die Bluse komplett und sie gefällt mir immer noch. Ich habe sie mit einer schwarzen beschichteten Skinnyjeans kombiniert und werde sie auch tatsächlich heute Abend beim Grünkohlessen tragen.


Schließlich wünsche ich Euch noch allen Frohe Weihnachten!

Eure Nähkatze

Jetzt geht der Vorhang auf für Eure Weihnachtskleider. Danke, dass Ihr mitgemacht habt, es war spannend, Euch zu lesen.


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Ihr Lieben, ich finde das kleid nicht langweilig und super alltagstauglich und der Bluse sieht man das Missgeschick auch nicht an.ich wünsche Euch ein friedliches Fest und vielen Dank für die Ausrichtung dieses Sewalongs. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Eure beiden Outfits sind großartig! Ich habe mir schon Stoff für die Bluse gekauft, die brauche ich unbedingt, also vielen dank für den Hinweis, dass es oben eng wird... Danke nochmal für den SAL! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Beiden,
    vielen Dank an euch und den Rest der Crew für den Weihnachtskleid Sew-Along.

    Ich finde beide eure Weihnachtsprojekte als sehr gelungen. Viel Spaß beim Tragen.
    @Nähkatze: super gerettet, der einzelne Knopf sah für mich nach einem absichtlichen Designelement aus.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
  4. Mit und ohne Schmuck hast Du Dir ein schönes Kleid genäht, die Ärmel gefallen mir in dieser Form auch sehr gut. Steht Dir prima! Die bluse habe ich schon auf dem Heimatblog von Nähkatze bewundert - richtig toll. Vielen Dank für Eure Mühe mit dem SewAlong, WEihnachten ohne WKSA wäre nur halb so schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Danke, dass ihr trotz vieler Vorweihnachtstermine den WKSA durchgeführt habt!
    Schon sehr schön wenn man am 2ten Weihnachtsfeiertag durch die Blogs stöbern kann.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Also das Kleid ist überhaupt nicht langweilig und das mit dem Knopfloch hätte mir auch passieren können!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen