Sonntag, 1. Dezember 2019

WKSA2019: Entscheidung

Herzlich willkommen, zum zweiten Treffen des diesjährigen Weihnachtskleid Sew-alongs. Heute begrüße ich Nähkatze Euch. Ihr könnt schon etwas konkreter werden, schließlich ist in weniger als vier Wochen schon Weihnachten. Wie sieht es bei Euch aus?


  • Sind Schnitt und Stoff schon klar und kann es losgehen?
  • Seid Ihr schon mittendrin und die Nähmaschine schnurrt?
  • Ist das Projekt schon klar, aber Euch fehlt noch der Stoff?


aus der Burda 12/2019


Ich hatte mich insgeheim beim letzten Mal schon für die Bluse Gloria entschieden, aber dann kam alles anders:

Wie einige bereits richtig bemerkten, hatte ich die Schnittteile für Gloria aus der Fibremood bereits aus Folie zugeschnitten. Elke aka Grüneblume hatte die druckfrische Ausgabe beim klösterlichen Nähen in Roggenburg dabei und so habe ich gleich abgepaust und aus einem leichten Viskosestoff zugeschnitten - als Probeteil für die Weihnachtsbluse sozusagen. 

Leider, leider ist das Ergebnis gar nicht erfreulich: Ich sehe aus wie ein Preisboxer. Meine schon eher breiten Schultern und der weite Schnitt machen eine für mich eher unvorteilhafte Figur. Einige hatten ja schon von dem Schnitt abgeraten und Ihr hattet recht. Der Schnitt ist nichts für mich. 

Zu meinem Glück habe ich einen anderen Oberteilschnitt gefunden. Den Burdaschnitt mit Rüschen aus der aktuellen Ausgabe. Und weil ich die Bluse noch lieber aus hochwertigem Material nähen möchte, gibt es auch einen anderen Stoff aus meinem Lager. Den habe ich letztes Jahr aus Basel mitgebracht.

So eine Bluse passt sicher gut zur Samthose aus der September-Ausgabe mit leichtem Schlag, die ich mir dann auch noch nähen werde. 

#103 aus der Septemberburda 2018

Genäht habe ich noch nichts, noch nicht einmal die Teile abgepaust, aber jetzt da ich weiß, was ich nähen möchte, kann ich loslegen. So, und jetzt Ihr. 


Denkt daran auf dem Blog zum MeMadeMittwoch zurückzuverlinken und bei Instagram #Memademittwoch und # WKSA2019 zu verwenden.

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Zum Glück hast du ein Probeteil genäht! Preisboxer und Weihnachten, das passt nicht soooo gut.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Schnell weg mit dem Schnitt, der dir nicht steht; zum Glück hast du ja noch bessere Plne.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hoch lebe das Probeteil, das du genäht hast. Schade um den Stoff, doch hilft ja nichts. Deine neue Auswahl gefällt mir schon mal ganz gut.

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse gefällt mir gut, ich bin gespannt, wie sie bei dir aussehen wird. Die Hose habe ich auch genäht, noch ist ist sie etwas weit, vielleicht schaffe ich es noch, sie enger zu machen, ich will sie nämlich gerne am Mittwoch zum MMM zeigen. Insgesamt bestimmt eine festliche Kombi. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Toll, die Bluse steht ja auch auf meiner Weihnachtsliste, wobei ich noch nicht sicher bin ob ich es schaffe und welche es wird... in Jedem Fall bin ich sher gespannt auf deine Umsetzung und kann sie mir richtig gut zu der Hose vorstellen!!! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carola,
    ja, für so Situationen sind Probeteile sehr praktisch.
    Stelle mir die Bluse und die Samthose sehr toll an Dir vor. Bin sehr gespannt.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen